Analyse
Deutsche Bank hebt Hugo Boss von 'Hold' auf 'Buy'

Die Deutsche Bank hat die Einschätzung für Hugo Boss von "Hold" auf "Buy" angehoben. Das Kursziel liege bei 37 Euro, hieß es in einer Studie vom Donnerstag. Zur Begründung verwiesen die Analysten auf die starke operative Entwicklung.

dpa-afx LONDON. Die Deutsche Bank hat die Einschätzung für Hugo Boss von "Hold" auf "Buy" angehoben. Das Kursziel liege bei 37 Euro, hieß es in einer Studie vom Donnerstag. Zur Begründung verwiesen die Analysten auf die starke operative Entwicklung. Hugo Boss dürfte auch in einem schwierigen Marktumfeld ein hohes Gewinnwachstum erreichen.

Die jüngste Kurskorrektur biete eine gute Kaufmöglichkeit, schreibt die Deutsche Bank weiter. Das Unternehmen werde ein starkes erstes Halbjahr vorlegen und sollte damit den positiven Trend für das Gesamtjahr bestätigen. Die Analysten rechnen mit einem Umsatzanstieg um 13 Prozent, der Reingewinn soll um 16,5 Prozent steigen. Die Bewertung der Aktie sei attraktiv, derzeit werde sie mit einem Abschlag gegenüber der Konkurrenz von acht Prozent gehandelt.

Mit der Einstufung "Buy" sagt die Deutsche Bank der Aktie für die kommenden zwölf Monate einen Gesamtertrag von mindestens zehn Prozent voraus.

Analysierendes Institut Deutsche Bank

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%