Analyse
Deutsche Bank hebt Klöckner & Co auf „Buy“ und Ziel auf 22 Euro

Die Deutsche Bank hat die Einschätzung für die Titel von Klöckner & Co (KlöCo) von "Hold" auf "Buy" hochgestuft und das Kursziel von 14,50 auf 22,00 Euro angehoben (Kurs: 18,37 Euro).

dpa-afx FRANKFURT. Die Deutsche Bank hat die Einschätzung für die Titel von Klöckner & Co (KlöCo) von "Hold" auf "Buy" hochgestuft und das Kursziel von 14,50 auf 22,00 Euro angehoben (Kurs: 18,37 Euro). Nach der erfolgreichen Rekapitalisierung und dem beispielhaften Lagerbestandsabbau habe der Stahlhändler die wahrscheinlich stärkste Bilanz im Sektor, schrieb Analyst Matthias Pfeiffenberger in einer Studie vom Montag. Für Übernahmen verfügbare Mittel in Höhe von mehr als 600 Mill. Euro und die anhaltende Restrukturierung böten deutliches Aufwärtspotenzial für die Papiere. Selbst auf Basis der vorsichtigen Erwartungen der Deutschen Bank für den Stahlmarkt sei die Bewertung des Titels attraktiv.

Allerdings senkte der Deutsche-Bank-Experte seine Schätzungen für den Gewinn von KlöCo vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen im Jahr 2010. Als Grund verwies er auf Preisrisiken, die durch höhere chinesische Exporte und einen begrenzten Anstieg der um Inflationseffekte bereinigten Nachfrage entstehen könnten.

Mit der Einstufung "Buy" sagt die Deutsche Bank der Aktie für die kommenden zwölf Monate einen Gesamtertrag von mindestens zehn Prozent voraus.

Analysierendes Institut Deutsche Bank.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%