Analyse
Deutsche Bank hebt Lanxess auf „Buy“ und Ziel auf 25 Euro

Die Deutsche Bank hat die Bewertung für die Aktie von Lanxess von "Hold" auf "Buy" hochgestuft und das Kursziel von 16,00 auf 25,00 Euro angehoben (Kurs: 18,52 Euro).

dpa-afx LONDON. Die Deutsche Bank hat die Bewertung für die Aktie von Lanxess von "Hold" auf "Buy" hochgestuft und das Kursziel von 16,00 auf 25,00 Euro angehoben (Kurs: 18,52 Euro). Das Chemieunternehmen sei nach kräftigen Ergebniseinbrüchen auf dem Weg der Erholung und im Vergleich zu anderen Zyklikern gut aufgestellt, um von einer Erholung in den wichtigsten Absatzmärkten zu profitieren, schrieb Analyst Martin Dunwoodie in einer Studie am Freitag.

Vor allem für die Sparte Synthesekautschuk rechnet der Experte mit Verbesserungen und verweist darauf, dass die Autofahrer den Austausch alter Autoreifen nur begrenzt um einige Quartale nach hinten verschieben könnten. In der zweiten Jahreshälfte dürfte die Nachfrage daher wieder anziehen und Lanxess davon profitieren. Der starke Lagerbestandsabbau der Lanxess-Kunden könne nicht von Dauer sein.

Zudem dürften deutliche Einsparungen bei den Kosten die Gewinnsituation des Unternehmens verbessern, schrieb Dunwoodie weiter und verwies auf das umfangreiche Kostensenkungsprogramm des Konzerns für 2009 und 2010.

Mit der Einstufung "Buy" sagt die Deutsche Bank der Aktie für die kommenden zwölf Monate einen Gesamtertrag von mindestens zehn Prozent voraus.

Analysierendes Institut Deutsche Bank.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%