Analyse
Deutsche Bank hebt MTU-Ziel nach Investorentag auf 34 Euro

Die Deutsche Bank hat das Kursziel der MTU-Aktie im Anschluss an einen Investorentag von 32 auf 34 Euro angehoben. Der Titel des Triebwerke-Herstellers sei zugleich mit "Buy" bestätigt worden, hieß es in einer Studie am Dienstag.

dpa-afx LONDON. Die Deutsche Bank hat das Kursziel der MTU-Aktie im Anschluss an einen Investorentag von 32 auf 34 Euro angehoben. Der Titel des Triebwerke-Herstellers sei zugleich mit "Buy" bestätigt worden, hieß es in einer Studie am Dienstag. Als besonders positiv hoben die Experten die während des Investorentages genannten neuen Kostensenkungspläne und die Hochsetzung der Margen-Ziele des Unternehmens hervor.

Der nächste Schritt bei den Kosteneinsparungen laufe unter dem Schlagwort "Impact 06" und visiere eine Ersparnis von 50 Mill. Euro bis 2008 an. Dabei gehe es um direkte und indirekte Einsparungen bei der Arbeitskraft und den Beschaffungskosten. Daher strebe das Management nun eine Ebitda-Marge zwischen 14 und 15 Prozent bis 2008 an. Bisher habe das Management ein Ziel von 13 Prozent genannt, die Deutsche-Bank-Analysten hatten mit 12,2 Prozent gerechnet. "Wir gehen nun 2008 von einer 13-prozentigen Ebitda-Marge aus sowie von einem Ebit-Wachstum von 17 Prozent bis 2008", schrieb Experte Ben Fidler.

Die Bewertung der MTU-Aktie sei im Vergleich zu den Wettbewerbern deutlich niedriger, weshalb er die Aktie mit "Buy" bestätigte. Damit sagt er der Aktie für die kommenden zwölf Monate einen Gesamtertrag von mindestens zehn Prozent voraus./

Analysierendes Institut Deutsche Bank.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%