Analyse: Deutsche Bank hebt Puma auf 'Buy'

Analyse
Deutsche Bank hebt Puma auf 'Buy'

Die Analysten der Deutschen Bank haben die Aktien von Puma nach Vorlage der Gesamtjahreszahlen von "Hold" auf "Buy" angehoben. Zudem erhöhten die Analysten das Kursziel laut einer am Montag in Frankfurt veröffentlichten Studie von 255 auf 350 Euro.

dpa-afx FRANKFURT. Die Analysten der Deutschen Bank haben die Aktien von Puma nach Vorlage der Gesamtjahreszahlen von "Hold" auf "Buy" angehoben. Zudem erhöhten die Analysten das Kursziel laut einer am Montag in Frankfurt veröffentlichten Studie von 255 auf 350 Euro. Analyst Lars Slomka verwies neben den unerwartet guten Zahlen für 2005 auf die gute Auftragslage in Europa, die nach einem Rückgang in den Vorquartalen nun wieder anziehe.

Der Aktienkurs sollte zudem durch das fortdauernde Aktienrückkaufprogramm unterstützt werden, schrieb Slomka. Sollten die angenommenen Umsätze und die von der Deutschen Bank prognostizierte Ebit-Marge sich als zu optimistisch erweisen, könne dies die "Buy"-Empfehlung und das Kursziel jedoch in Frage stellen.

Mit der Einstufung "Buy" sagt die Deutsche Bank der Aktie für die kommenden zwölf Monate einen Gesamtertrag von mindestens zehn Prozent voraus.

Analysierendes Institut Deutsche Bank.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%