Analyse: Deutsche Bank hebt Thyssen-Krupp-Ziel nach Zahlen auf 43 Euro

Analyse
Deutsche Bank hebt Thyssen-Krupp-Ziel nach Zahlen auf 43 Euro

Die Deutsche Bank hat das Kursziel für die Aktie von Thyssen-Krupp nach Zahlen von 41 auf 43 Euro angehoben und den Titel mit "Buy" bestätigt. Der Stahlkonzern habe hervorragende Ergebnisse für das erste Quartal vorgelegt, schrieb Analyst Johan Rode in einer Studie am Mittwoch.

dpa-afx LONDON. Die Deutsche Bank hat das Kursziel für die Aktie von Thyssen-Krupp nach Zahlen von 41 auf 43 Euro angehoben und den Titel mit "Buy" bestätigt. Der Stahlkonzern habe hervorragende Ergebnisse für das erste Quartal vorgelegt, schrieb Analyst Johan Rode in einer Studie am Mittwoch. Die Nachfrage nach Karbon- und Edelstahl sei hoch.

Zudem sollte Thyssen-Krupp in den nächsten zwei Quartalen von höheren Margen profitieren. Die kommenden Wochen seien normalerweise saisonal am stärksten. Zahlreiche Faktoren wie Preiserhöhungen in den Jahresverträgen oder fallende Zinkpreise sollten die Gewinnentwicklung unterstützen. Für 2007 rechnen die Experten mit einem Gewinn je Aktie von 3,94 Euro - das liege deutlich über den Marktschätzungen.

Mit der Einstufung "Buy" sagt die Deutsche Bank der Aktie für die kommenden zwölf Monate einen Gesamtertrag von mindestens zehn Prozent voraus.

Analysierendes Institut Deutsche Bank.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%