Analyse
Deutsche Bank hebt Visa-Ziel auf 93 Dollar

Die Deutsche Bank hat das Kursziel für Visa nach Zahlen von 83 auf 93 Dollar erhöht und die Einstufung auf "Buy" belassen.

dpa-afx NEW YORK. Die Deutsche Bank hat das Kursziel für Visa nach Zahlen von 83 auf 93 Dollar erhöht und die Einstufung auf "Buy" belassen. Die Quartalszahlen des Kreditkartenanbieters seien überraschend gut ausgefallen, besonders im Licht der zuvor negativen Zahlen von American Express , schrieb Analyst Christopher Mammone in einer Studie vom Donnerstag.

Positiv sei auch die Anhebung der Prognosen für die operativen Margen. Das neue Ziel im mittleren 40er-Prozent-Bereich für das Geschäftsjahr 2008 und im mittleren bis oberen 40er-Prozent-Bereich im Folgejahr impliziere, dass die bisherigen Markterwartungen einige Prozentpunkte zu niedrig seien. Daher hob der Experte seine Schätzungen für den Gewinn je Aktie (EPS) für das vierte Quartal 2008 auf 0,55 (bisher: 0,37) Dollar an. Seine neue Prognose liege damit im Rahmen der Unternehmenserwartungen, schrieb er. Für 2009 geht er nun von 2,90 (2,55) Dollar Gewinn je Aktie aus.

Mit der Einstufung "Buy" sagt die Deutsche Bank der Aktie für die kommenden zwölf Monate einen Gesamtertrag von mindestens zehn Prozent voraus.

Analysierendes Institut Deutsche Bank.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%