Analyse
Deutsche Bank hebt Ziel für Oracle auf 20 Dollar

London (dpa-AFX) – Die Deutsche Bank hat das Kursziel für Aktien von Oracle nach Quartalszahlen von 19,00 auf 20,00 (Kurs: 21,72) Dollar angehoben und die "Hold"-Einstufung bestätigt.

London (dpa-AFX) - Die Deutsche Bank hat das Kursziel für Aktien von Oracle nach Quartalszahlen von 19,00 auf 20,00 (Kurs: 21,72) Dollar angehoben und die "Hold"-Einstufung bestätigt. Die Zahlen zum ersten Quartal seien durch schwächer als erwartet ausgefallene Lizenz-Umsätze belastet worden, schreibt Analyst Tom Ernst in einer Studie am Donnerstag. Gleichzeitig seien die Margen solide und der Gewinn je Aktie wie erwartet gewesen, schrieb der Experte weiter.

Er zögere jedoch, die vorgelegten Zahlen überzubewerten. Denn das erste Quartal sei notorisch schwierig für den Softwarehersteller, schrieb Ernst in der Studie. Gleichzeitig sei er nicht ermutigt durch den deutlichen Rückgang bei den Lizenz-Umsätzen.

Mit der Einstufung "Hold" sagt die Deutsche Bank der Aktie für die kommenden zwölf Monate einen Gesamtertrag von bis zu zehn Prozent oder einen Gesamtverlust von bis zu zehn Prozent voraus.

Analysierendes Institut Deutsche Bank.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%