Analyse
Deutsche Bank senkt Kursziel für Palm auf 4,50 (5,00) Dollar

Die Deutsche Bank hat das Kursziel für Papiere von Palm nach Zahlenvorlage von 5,00 auf 4,50 Dollar gesenkt. Die Einstufung für die Aktien des Smartphone- und Taschencomputer-Hersteller beließ Analyst Jonathan Goldberg in einer am Mittwoch veröffentlichten Studie bei "Sell".

dpa-afx NEW YORK. Die Deutsche Bank hat das Kursziel für Papiere von Palm nach Zahlenvorlage von 5,00 auf 4,50 Dollar gesenkt. Die Einstufung für die Aktien des Smartphone- und Taschencomputer-Hersteller beließ Analyst Jonathan Goldberg in einer am Mittwoch veröffentlichten Studie bei "Sell". Palm müsse das Ruder schnell herumreißen.

Das Unternehmen sei gefangen zwischen den Notwendigkeiten, neue Produkte zu entwickeln und Kosten zu sparen, hieß es in der Analyse. Auch wenn sich der Aktienkurs auf einem flauen Niveau bewege, sollten Anleger die Finger von den Papieren lassen.

Ein kleiner Schluckauf im Geschäft von Palm könne das Unternehmen für einige Quartale in die Verlustzone sperren. "Angesichts der dunkler werdenden Wolken über den Konsumausgaben und des steigenden Wettbewerbsdrucks muss Palm das Ruder schnell herumreißen", schrieb Goldberg

Mit der Einstufung "Sell" sagt die Deutsche Bank der Aktie für die kommenden zwölf Monate einen Gesamtverlust von mindestens zehn Prozent voraus.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%