Analyse
Deutsche Bank senkt Kursziele für Rüstungsaktien (u.a. EADS, MTU)

Geänderte Wechselkursannahmen zum Dollar haben die Deutsche Bank zur Senkung ihrer Schätzungen für Unternehmen des Luftfahrt- und Verteidigungssektors bewogen.

dpa-afx LONDON. Geänderte Wechselkursannahmen zum Dollar haben die Deutsche Bank zur Senkung ihrer Schätzungen für Unternehmen des Luftfahrt- und Verteidigungssektors bewogen. Aktien dieser Branche reagierten in Europa mit Blick auf den Dollar besonders sensibel, hieß es zur Begründung in einer Studie am Donnerstag. Der Dollar aber werde in neuen Berechnungen nun aber als schwächer eingeschätzt.

Das EADS-Ziel verringerten die Experten unter anderem nun von 34,50 auf 33 Euro, das MTU-Ziel setzten sie von 34 auf 32 Euro herunter und das der BAE Systems-Aktie von 480 auf 466 Pence. Das Ziel für Finmeccanica senkten sie von 21,50 auf 20,50 Euro, das von Thales von 34 auf 33 Euro und das Ziel für Aktien der Smiths Group von 960 auf 900 Pence.

Der Dollar dominiere die zivile Luftfahrt, zugleich aber basiere ein überwiegender Teil der Bilanzen der meisten europäischen Unternehmen auf europäischen Währungen, schrieben die Analysten. "Entsprechend der überdurchschnittlichen Schwäche des Sektors während der kürzlichen Marktkorrekturen sehen wir aber weitere Kaufgelegenheiten für die Aktien von BAE, EADS, Cobham und Finmeccanica", hieß es weiter. Diese Aktien bewerteten die Experten mit "Buy". Ebenfalls mit "Buy" eingestuft seien MTU. Ein "Hold"-Rating hätten die Aktien der Smiths Group und von Thales.

Mit der Einstufung "Buy" sagt die Deutsche Bank der Aktie für die kommenden zwölf Monate einen Gesamtertrag von mindestens zehn Prozent voraus. Mit der Einstufung "Hold" sagt die Deutsche Bank der Aktie für die kommenden zwölf Monate einen Gesamtertrag von bis zu zehn Prozent oder einen Gesamtverlust von bis zu zehn Prozent voraus.

Analysierendes Institut Deutsche Bank.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%