Analyse
Deutsche Bank senkt Linde-Ziel auf 80,00 Euro

Die Deutsche Bank hat das Kursziel für Linde nach Zahlen von 95,00 auf 80,00 Euro reduziert (aktueller Kurs: 51,95 Euro), die Einstufung aber auf "Buy" belassen. Das vierte Quartal sei robust ausgefallen, schrieb Analystin Virginie Boucher-Ferte in einer Studie vom Dienstag.

dpa-afx LONDON. Die Deutsche Bank hat das Kursziel für Linde nach Zahlen von 95,00 auf 80,00 Euro reduziert (aktueller Kurs: 51,95 Euro), die Einstufung aber auf "Buy" belassen. Das vierte Quartal sei robust ausgefallen, schrieb Analystin Virginie Boucher-Ferte in einer Studie vom Dienstag. Der Bewertungsabschlag gegenüber den Wettbewerbern sei nicht gerechtfertigt. Die Expertin senkte aber ihre Schätzungen für das Ergebnis je Aktie (EPS) für 2009 bis 2012 und begründete dies mit geringeren Volumenprognosen für das Gasgeschäft.

Die Umsatzentwicklung in diesem Bereich habe sich zwar im Vergleich zu den ersten neun Monaten 2008 abgeschwächt und schlechter entwickelt als beim Konkurrenten Air Liquide, aber besser als bei den Wettbewerbern Air Products und Praxair, heißt es weiter. Mit seinem Wachstum beim Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (Ebitda) und bei der Ebitda-Marge sei Linde führend im Sektor.

Mit der Einstufung "Buy" sagt die Deutsche Bank der Aktie für die kommenden zwölf Monate einen Gesamtertrag von mindestens zehn Prozent voraus.

Analysierendes Institut Deutsche Bank.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%