Analyse
Deutsche Bank senkt Merck-Ziel von 105 auf 96 Euro

Frankfurt (dpa-AFX Broker) - Die Deutsche Bank hat das Kursziel für die Merck-Aktie in Erwartung schwacher Umsätze im LCD-Geschäft von 105 auf 96 Euro gesenkt. Das Papier des Chemie- und Pharmaunternehmens bestätigten die Experten in einer Studie am Dienstag zugleich mit "Buy".

Frankfurt (dpa-AFX Broker) - Die Deutsche Bank hat das Kursziel für die Merck-Aktie in Erwartung schwacher Umsätze im LCD-Geschäft von 105 auf 96 Euro gesenkt. Das Papier des Chemie- und Pharmaunternehmens bestätigten die Experten in einer Studie am Dienstag zugleich mit "Buy". Die starken LCD-Margen sollten die Nachhaltigkeit des Geschäfts allerdings bestärken.

Auf Grund der allgemeinen Marktschwäche und einer von ihm vorgenommenen zwei- bis vierprozentigen Senkung der Gewinnschätzungen, sei das Kursziel gesenkt worden, schrieb Analyst Holger Blum. Es biete aber weiter beim derzeitigen Kurs ein rund 50-prozentiges Aufwärtspotenzial.

Weiter hieß es: "Wir gehen davon aus, dass die Merck-Aktie am 26. Juli eine echte Kaufgelegenheit darstellen wird, denn dann sollte das Unternehmen über ein starkes Ergebniswachstum berichten." Negatives sei inzwischen im Kurs berücksichtigt und der Aktienkurs von Merck sei seit Mai um rund 30 Prozent gefallen, was vor allem an den schwachen LCD-Umsätzen gelegen habe.

Mit der Einstufung "Buy" sagt die Deutsche Bank der Aktie für die kommenden zwölf Monate einen Gesamtertrag von mindestens zehn Prozent voraus.

Analysierendes Institut Deutsche Bank.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%