Analyse
Deutsche Bank senkt Praktiker nach Zahlen auf 'Hold'

Die Deutsche Bank hat Praktiker-Aktien nach Zahlenvorlage von "Buy" auf "Hold" abgestuft. Das Kursziel bleibt lautet einer Studie vom Mittwoch bei 28,00 Euro. Die Quartalszahlen der Baumarktkette seien insgesamt im Rahmen der Erwartungen ausgefallen, schreibt Analyst Lars Slomka.

dpa-afx LONDON. Die Deutsche Bank hat Praktiker-Aktien nach Zahlenvorlage von "Buy" auf "Hold" abgestuft. Das Kursziel bleibt lautet einer Studie vom Mittwoch bei 28,00 Euro. Die Quartalszahlen der Baumarktkette seien insgesamt im Rahmen der Erwartungen ausgefallen, schreibt Analyst Lars Slomka.

Mit eher flachen Margen bleibe Deutschand weiterhin ein schwieriger Markt, betonte der Analyst. Solange die Konkurrenz keine Geschäfte aufgibt, gebe es kaum Aufwärtspotenzial für Praktiker. Die Quartalsergebnisse seien unterdessen wie erwartet ausgefallen, wobei das Unternehmen für das Gesamtjahr weiter eine Ergebnisverbesserung auf Ebita-Basis in Aussicht stellt. Slomka rechnet mit einem Anstieg der Kennziffer um zehn Prozent.

Mit der Einstufung "Hold" sagt die Deutsche Bank der Aktie für die kommenden zwölf Monate einen Gesamtertrag von bis zu zehn Prozent oder einen Gesamtverlust von bis zu zehn Prozent voraus./aj

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%