Analyse
Deutsche Bank senkt SGL Carbon auf 'Hold'

Frankfurt (dpa-AFX Broker) - Die Deutsche Bank hat die Aktie des Graphit-Spezialisten SGL Carbon von "Buy" auf "Hold" abgestuft. Das Kursziel wurde auf 20 Euro hochgesetzt, nachdem das vorherige Ziel von 19 Euro erreicht wurde, wie aus der Studie vom Mittwoch hervorgeht.

Frankfurt (dpa-AFX Broker) - Die Deutsche Bank hat die Aktie des Graphit-Spezialisten SGL Carbon von "Buy" auf "Hold" abgestuft. Das Kursziel wurde auf 20 Euro hochgesetzt, nachdem das vorherige Ziel von 19 Euro erreicht wurde, wie aus der Studie vom Mittwoch hervorgeht. Ein Potenzial für weitere Preisanstiege bei Graphitelektroden im laufenden Jahr sei zwar vorhanden, doch müssten auch reduzierte Warenlieferungen und die Preisempfindlichkeit der Stahlproduzenten berücksichtigt werden, schrieb Analyst Matthias Pfeifenberger. Für 2008 sind die Analysten daher vorsichtig.

Initiativen für höhere Investitionen und Joint Ventures sollten die langfristige Versorgung mit Kohlefasern sichern helfen, heißt es weiter. Dazu würden die existierenden teuren Produktionskapazitäten für Graphitelektroden ab 2009 nach Malaysia verlagert werden. Diese Nachrichten bewerteten die Analysten als vielversprechend.

Mit der Einstufung "Hold" sagt die Deutsche Bank der Aktie für die kommenden zwölf Monate einen Gesamtertrag von bis zu zehn Prozent oder einen Gesamtverlust von bis zu zehn Prozent voraus.

Analysierendes Institut Deutsche Bank.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%