Analyse
Deutsche Bank senkt Tui-Ziel von 11,10 auf 9,10 Euro

Die Deutsche Bank hat das Kursziel für Tui-Papiere nach Zahlenvorlage von 11,10 auf 9,10 Euro gesenkt. Die Einstufung wurde in einer Studie vom Freitag mit "Sell" bestätigt.

dpa-afx LONDON. Die Deutsche Bank hat das Kursziel für Tui-Papiere nach Zahlenvorlage von 11,10 auf 9,10 Euro gesenkt. Die Einstufung wurde in einer Studie vom Freitag mit "Sell" bestätigt.

Die Ergebnisse für das dritte Quartal hätten weitere Schwäche im Bereich Schifffahrt offenbart, hieß es von den Experten. An Stelle des bislang erwarteten ausgeglichenen Ergebnisses (Break-even) gehe Tui für 2006 in dieser Sparte jetzt von einem Verlust von bis zu 100 Mill. Euro aus. Aus der höheren Verlustprognose ergebe sich eine deutlich über den bisherigen Schätzungen liegende Verschuldung.

Tui habe für den 15. Dezember die Ankündigung weiterer Restrukturierungsmaßnahmen angekündigt. Die Analysten erwarten in diesem Zusammenhang eine deutliche Reduzierung der unternehmenseigenen Gewinnziele für 2008. Daraus werde sich auch eine Änderung der Dividenpolitik ergeben.

Mit der Einstufung "Sell" sagt die Deutsche Bank der Aktie für die kommenden zwölf Monate einen Gesamtverlust von mindestens zehn Prozent voraus./ag/

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%