Analyse
Deutsche Bank senkt Ziel für Air Berlin auf 16 Euro

Die Deutsche Bank hat das Kursziel für die Aktien von Air Berlin von 25,00 auf 16,00 Euro gesenkt und die Einstufung "Buy" bekräftigt.

dpa-afx LONDON. Die Deutsche Bank hat das Kursziel für die Aktien von Air Berlin von 25,00 auf 16,00 Euro gesenkt und die Einstufung "Buy" bekräftigt. Dies sei eine Reaktion auf die reduzierten Jahresprognosen des Unternehmens nach schwachen Quartalszahlen und der verzögerten LTU-Übernahmegenehmigung, schrieben die Analysten in einer Studie vom Donnerstag. Eine Übernahme von Condor wäre strategisch sinnvoll. Die Integrationsrisiken seien zwar hoch, aber bereits eingepreist.

Aus der LTU-Transaktion erwarten die Experten 70 Mill. Euro Synergien und 15 Mill. Euro Integrationskosten. Air Berlin dürfte diese Synergien wahrscheinlich erreichen, da etliche Punkte wie etwa die Streichung unrentabler Routen schon geklärt seien, heißt es.

Mit der Einstufung "Buy" sagt die Deutsche Bank der Aktie für die kommenden zwölf Monate einen Gesamtertrag von mindestens zehn Prozent voraus.

Analysierendes Institut Deutsche Bank.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%