Analyse
Deutsche Bank senkt Ziel für Continental von 80 auf 72 Euro

Die Deutsche Bank hat ihr Kursziel für Continental-Aktien von 80 auf 72 Euro gesenkt, die Empfehlung "Hold" aber bestätigt. Das Marktumfeld in den USA und jetzt auch in Europa habe sich verschlechtert, schreibt Gaetan Toulemonde in einer am Dienstag veröffentlichten Studie.

dpa-afx PARIS. Die Deutsche Bank hat ihr Kursziel für Continental-Aktien von 80 auf 72 Euro gesenkt, die Empfehlung "Hold" aber bestätigt. Das Marktumfeld in den USA und jetzt auch in Europa habe sich verschlechtert, schreibt Gaetan Toulemonde in einer am Dienstag veröffentlichten Studie. Es bestehe aber ein relativ hohes Fehlerrisiko bei den Schätzungen.

Das negative Marktumfeld wiege unterdessen schwerer als die schnelle Integration von VDO und der Analyst habe seine Gewinnschätzung für 2008 und 2009 um 20 und 15 Prozent je Aktie reduziert. Zudem rechnet Toulemonde nun mit einer höheren Steuerlast aus dem Zukauf als dies bisher in den Schätzungen enthalten war. Dies reduziere die Gewinnschätzungen je Aktie um 0,80 Euro.

Mit der Einstufung "Hold" sagt die Deutsche Bank der Aktie für die kommenden zwölf Monate einen Gesamtertrag von bis zu zehn Prozent oder einen Gesamtverlust von bis zu zehn Prozent voraus.

Analysierendes Institut Deutsche Bank.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%