Analyse
Deutsche Bank senkt Ziel für Kellogg auf 51 Dollar“

Die Deutsche Bank hat ihr Kursziel für Kellogg nach Zahlen von 58 auf 51 Dollar gesenkt (aktueller Kurs: 43,63 Dollar), ist aber beim Votum "Buy"geblieben.

dpa-afx NEW YORK. Die Deutsche Bank hat ihr Kursziel für Kellogg nach Zahlen von 58 auf 51 Dollar gesenkt (aktueller Kurs: 43,63 Dollar), ist aber beim Votum "Buy"geblieben. Trotz des Gegenwindes durch die Konjunktur und andere externe Faktoren sei der US-Lebensmittelkonzern ein exzellentes Unternehmen, dessen Aktie auf einem historischen Tiefstand gehandelt werde, schrieb Analyst Eric Katzman in einer am Freitag veröffentlichten Studie.

Wegen negativer Währungseffekte und der schwierigen Vorhersehbarkeit der Marktentwicklung habe er seine Schätzungen für den Gewinn je Aktie (EPS) deutlich gesenkt, begründete der Experte das niedrigere Kursziel. Er sieht bei Kellogg aber ein weiterhin gesundes Kerngeschäft.

Mit der Einstufung "Buy" sagt die Deutsche Bank der Aktie für die kommenden zwölf Monate einen Gesamtertrag von mindestens zehn Prozent voraus.

Analysierendes Institut Deutsche Bank.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%