Analyse
Deutsche Bank senkt Ziel für Praxair auf 65 Dollar

Die Deutsche Bank hat das Kursziel für Praxair nach einer Gewinnwarnung für das vierte Quartal von 70 auf 65 Dollar gesenkt, die Einschätzung jedoch auf "Buy" belassen.

dpa-afx NEW YORK. Die Deutsche Bank hat das Kursziel für Praxair nach einer Gewinnwarnung für das vierte Quartal von 70 auf 65 Dollar gesenkt, die Einschätzung jedoch auf "Buy" belassen. Wesentlich sei die Erklärung des Industriegase-Herstellers, die Umsätze und Gewinne in den Jahren 2009 und 2010 steigern zu wollen, schrieb Analyst David Begleiter in einer Studie vom Mittwoch. Dazu beitragen dürften das Neugeschäft und Einsparungen durch Umstrukturierungen. Auch gilt es aus Sicht des Experten festzuhalten, dass Praxair das vierte Quartal im Jahresvergleich kaum verändert beenden dürfte.

Darüber hinaus sei die Nachfrage von Unternehmen aus dem Energie-, Umwelt- und Infrastruktursektor weiterhin intakt, fuhr der Deutsche-Bank-Analyst fort. Zudem seien die Praxair-Titel attraktiv bewertet.

Mit der Einstufung "Buy" sagt die Deutsche Bank der Aktie für die kommenden zwölf Monate einen Gesamtertrag von mindestens zehn Prozent voraus.

Analysierendes Institut Deutsche Bank.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%