Analyse
Deutsche Bank startet Alstria mit „Buy“

Die Deutsche Bank hat Alstria in einer Ersteinschätzung mit "Buy" und einem Kursziel von 19 Euro bewertet.

dpa-afx FRANKFURT. Die Deutsche Bank hat Alstria in einer Ersteinschätzung mit "Buy" und einem Kursziel von 19 Euro bewertet. Das Immobilienunternehmen sei derzeit der einzige liquide Reit (Real Estate Investment Trust) in Deutschland und verfüge über erstklassige Büroimmobilien mit Leasinglaufzeiten von bis zu zwölf Jahren, hieß es in einer Studie am Mittwoch. Das "Sale and Lease back"-Geschäftsmodell von Alstria, bei dem Objekte verkauft und dann wieder angemietet werden, habe vor dem Hintergrund der derzeitigen wirtschaftlichen Entwicklung ausgezeichnete Zukunftsaussichten.

Nach dem Börsengang besitze Alstria hochwertige Büro-Immobilien im Wert von 1,6 Mrd. Euro. Die Experten erwarten, dass Mittel aus laufender Geschäftstätigkeit (Funds from operations/FFO) in Höhe von 0,82 Euro pro Aktie im Jahr 2008 und 0,85 Euro im Jahr 2009 erwirtschaftet werden. Davon sollten 90 Prozent als Dividende ausgezahlt werden. Das entspreche einer Dividendenrendite von 3,9 Prozent im Jahr 2008 und 4,0 Prozent im Jahr 2009.

Der deutsche Büroimmobilien-Markt biete derzeit gute Chancen, heißt es weiter. Zum einen stiegen die Mieten wieder und Leerstände gingen zurück. Außerdem liege die Rendite über der anderer europäischer Märkte und es gebe eine Entwicklung dahin, dass Geschäftsräume von Unternehmen immer häufiger gemietet statt gekauft würden. Die Experten rechnen damit, dass Alstria 2009 ein Nettoanlagevermögen (Net Asset Value/NAV) von 17,36 Euro pro Aktie erreichen wird.

Mit der Einstufung "Buy" sagt die Deutsche Bank der Aktie für die kommenden zwölf Monate einen Gesamtertrag von mindestens zehn Prozent voraus.

Analysierendes Institut Deutsche Bank.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%