Analyse
Deutsche Bank startet Q-Cells mit 'Buy'

Die Deutsche Bank hat die Beobachtung für Q-Cells mit "Buy" aufgenommen. Das Kursziel für den Titel des Solarzellen-Herstellers liege bei 75,00 Euro, hieß es in der Studie vom Montag. Das Unternehmen habe rund 90 Prozent der Produktionsschätzungen für 2005 bis 2008 gesichert.

dpa-afx LONDON. Die Deutsche Bank hat die Beobachtung für Q-Cells mit "Buy" aufgenommen. Das Kursziel für den Titel des Solarzellen-Herstellers liege bei 75,00 Euro, hieß es in der Studie vom Montag. Das Unternehmen habe rund 90 Prozent der Produktionsschätzungen für 2005 bis 2008 gesichert. Anhaltende Kostensenkungen und Produktionseffizienz dürften eine hohe Ebit-Marge und ein Wachstum des Gewinnes je Aktie (EPS) von 40 Prozent erlauben.

Q-Cells dürfte seine Kapazität bis 2008 auf rund 466 Megawatt Spitzenleistung (MWp) verdoppeln, schreiben die Experten weiter. Um allerdings die geringeren Margen gegenüber Branchenführer Solarworld widerzuspiegeln, sei in der aktuellen Bewertung der Aktie ein Abschlag von acht Prozent enthalten.

Mit der Einstufung "Buy" sagt die Deutsche Bank der Aktie für die kommenden zwölf Monate einen Gesamtertrag von mindestens zehn Prozent voraus.

Analysierendes Institut Deutsche Bank.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%