Analyse
Dkib senkt Gerresheimer auf „Hold“

Dresdner Kleinwort (Dkib) hat Gerresheimer nach einem Gespräch mit dem Finanzvorstand von "Buy" auf "Hold" abgestuft und das Kursziel von 40 auf 22 Euro je Aktie gesenkt (aktueller Kurs: 17,45 Euro).

dpa-afx FRANKFURT. Dresdner Kleinwort (Dkib) hat Gerresheimer nach einem Gespräch mit dem Finanzvorstand von "Buy" auf "Hold" abgestuft und das Kursziel von 40 auf 22 Euro je Aktie gesenkt (aktueller Kurs: 17,45 Euro). Der Produzent von Glas- und Kunststoffverpackungen dürfte unter dem erwarteten Abbau von Lagerbeständen in der Pharmaindustrie leiden und Investoren sollen kurzfristig vorsichtig sein, schrieb Analystin Yasmin Majewski in einer Studie vom Mittwoch.

Majewski senkte ihre Erwartungen für den Nettogewinn in den Jahren 2008 bis 2010 um durchschnittlich 43 Prozent, die für den Umsatz um 4,7 Prozent. Zudem dürfte sich der Verkauf des Bereichs Technical Plastics schwierig gestalten. Hinzu komme ein negativer Effekt aus einer Änderung des Konsolidierungskreises in der Bilanz des Unternehmens. Insgesamt habe sich das Management von Gerresheimer skeptischer gezeigt als auf Veranstaltungen bis Mitte November. Die Aktie dürfte erst einmal weiter unter Druck bleiben.

Gemäß der Einstufung "Hold" wird die Aktie nach Einschätzung der Dresdner-Kleinwort-Analysten in den kommenden zwölf Monaten um fünf Prozent steigen oder um fünf Prozent fallen.

Analysierendes Institut Dresdner Kleinwort.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%