Analyse
dpa-AFX Überblick: Analysten-Einstufungen vom 11.06.2009

Ausgewählte Analysten-Einstufungen im dpa-AFX-Nachrichtendienst vom 11.06.2009

dpa-afx FRANKFURT. Ausgewählte Analysten-Einstufungen im dpa-AFX-Nachrichtendienst vom 11.06.2009

Demag Cranes AG

London - Goldman Sachs hat das Kursziel für die Aktien von Demag Cranes von 13,00 auf 23,00 Euro angehoben, aber die Einstufung auf "Neutral" belassen. Trotz der jüngsten Kursrally biete die Investitionsgüter-Sparte derzeit gute Einstiegschancen, schrieb Analyst Stefan Burgstaller in einer Branchenstudie am Donnerstag. Angesichts der Anzeichen für eine Stabilisierung der Weltwirtschaft und einer optimistischen Einschätzung der Goldman-Volkswirte für das Wachstum 2010 habe er seine Prognosen für den operativen Gewinn im kommenden Jahr im Schnitt um 25 Prozent angehoben. Er beurteile die Einsparungen bei Demag zwar positiv, die Sparte Hafentechnologie werde aber weiterhin unter Verzögerungen bei der Realisierung von Projekten leiden.

Deutsche Boerse AG

London - Die Citigroup hat das Kursziel für die Aktie der Deutsche Börse AG in Erwartung wieder steigender Handelsvolumina von 69,00 auf 72,00 Euro erhöht und die Empfehlung "Buy" bestätigt (Kurs: 60,16 Euro). Die EU dürfte dem US-Beispiel folgen und sich im außerbörslichen europäischen Derviatemarkt verstärkt für elektronische Ausführungen von Orders mit einer zentralisierten Verrechnung (Clearing) stark machen, schrieb Analyst Daniel Garrod in einer Studie vom Donnerstag.

Goldman Sachs Group

NEW York - Bernstein Research hat die Aktien von Goldman Sachs und Morgan Stanley auf "Outperform" belassen. Die Kursziele wurden mit 176 (Kurs: 146,00) beziehungsweise 37 (Kurs: 29,46) Dollar bekräftigt. Die US-Regierung habe den beiden Banken die Rückzahlung von zehn Mrd. Dollar im Rahmen des Tarp-Programms der Regierung bewilligt. Dies sei ein Zeichen dafür, dass die Kapitalmärkte sich stabilisierten, schrieb Analyst Brad Hintz in einer Studie vom Donnerstag.

Heidelberger Druck

London - Merrill Lynch hat die Einstufung für die Aktien von Heidelberger Druckmaschinen nach Zahlen auf "Underperform" mit dem Kursziel 4,00 Euro belassen. Angesichts zurückhaltenderer Unternehmensziele und höherer Finanzierungskosten habe er seine Gewinnprognose heruntergeschraubt, schrieb Analyst Ben Maslen in einer Studie am Donnerstag. Er rechne nun mit einem Verlust von 1,80 statt wie bisher mit 1,26 Euro je Aktie.

K & S AG

London - Die Citigroup hat die Titel von K+S auf "Buy" mit einem Kursziel von 60,00 Euro belassen. In einer Branchenstudie vom Donnerstag verwies Analyst Andrew Benson auf die reduzierten Prognosen des US-Agrarministeriums für die weltweite Getreideproduktion zum Ende des Jahres. Die Nachfrage werde dem Analysten zufolge aber weiterhin wachsen und demzufolge sollten auch die Preise steigen, was wiederum für eine erhöhte Nachfrage von Düngemitteln im Jahr 2010 sorgen werde. Der Ausblick für den Düngemittelmarkt sei demnach solide.

MAN AG

London - Merrill Lynch hat MAN in die "Europe 1 List" aufgenommen. Die Einstufung habe er auf "Buy" und das Kursziel auf 60,00 Euro belassen, schrieb Analyst Ben Maslen in einer Studie am Donnerstag. Die Talsohle im Nutzfahrzeug-Geschäft sei erreicht. Eine Erholung der Frühindikatoren in den kommenden Monaten könne für eine steigende LKW-Nachfrage sorgen. Für die Sparte Diesel-Aggregate rechne er im Rahmen der Vorstellung der Bilanz für das zweite Quartal mit steigenden Schätzungen des Marktes. Das Nutzfahrzeug-Geschäft sei auf gutem Weg, 2009 ein ausgeglichenes Ergebnis zu erreichen.

Tognum AG

London - Goldman Sachs hat Tognum von "Neutral" auf "Buy" hochgestuft und das Kursziel von 7,65 auf 15,00 Euro angehoben. Trotz der jüngsten Kursrally biete der Investitionsgüter-Sektor derzeit gute Einstiegschancen, schrieb Analyst Stefan Burgstaller in einer Branchenstudie am Donnerstag. Angesichts der Anzeichen für eine Stabilisierung der Weltwirtschaft und einer optimistischen Einschätzung der Goldman-Volkswirte für das Wachstum 2010 habe er seine Prognosen für den operativen Gewinn im kommenden Jahr im Schnitt um 25 Prozent angehoben. Die breite Produktpalette von Tognum federe die Belastungen aus dem aktuellen Abschwung ab. Außerdem habe das Unternehmen eine "angemessene" Dividende in Aussicht gestellt.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%