Analyse
dpa-AFX Überblick: Analysten-Einstufungen vom 15.07.2009

Ausgewählte Analysten-Einstufungen im dpa-AFX-Nachrichtendienst vom 15.07.2009

dpa-afx FRANKFURT. Ausgewählte Analysten-Einstufungen im dpa-AFX-Nachrichtendienst vom 15.07.2009

Asml

Frankfurt - Die Commerzbank hat Asml Holding-Aktien nach Quartalszahlen von "Hold" auf "Add" hochgestuft und das Kursziel von 15,50 auf 18,00 Euro angehoben. Ein Ergebnis am oberen Ende der Erwartungsbandbreite und gute Auftragseingänge sorgten mit Blick auf die zweite Jahreshälfte für Zuversicht und dürften zu steigenden Konsenserwartungen führen, schrieb Analyst Thomas Becker in einer Studie vom Mittwoch. Auch wenn sich der Kurs zuletzt bereits recht gut entwickelt habe, dürften Investoren Gefallen an möglicherweise steigenden Erwartungen für 2010 finden und eine höhere Bewertung zulassen.

Deutsche Lufthansa

Frankfurt - Die Deutsche Bank hat die Einstufung für Lufthansa vor Zahlen auf "Buy" mit einem Kursziel von 11,50 Euro belassen. Die Fluggesellschaft dürfte für das zweite Quartal Rückgänge bei Umsatz und Ergebnis ausweisen, schrieb Analyst Lars Slomka in einer Studie vom Mittwoch. Belastend sollten sich dabei die Schwäche der Frachtsparte sowie der verschlechterte Umsatzmix infolge des Einbruchs bei Business- und First-Class-Flügen auswirken. Seine Kaufempfehlung gründe sich aber auf die starke Bilanz, angekündigte Kostensenkungsmaßnahmen, Kapazitätskürzungen sowie auf die erwarteten Marktanteilsgewinne, so Slomka.

Goldman Sachs

NEW York - UBS hat das Kursziel für Goldman Sachs nach Zahlen von 175,00 auf 180,00 Dollar angehoben und die Einschätzung auf "Buy" belassen. Das Ergebnis zum zweiten Quartal sei sehr stark ausgefallen und habe selbst hohe Erwartungen übertroffen, schrieb Analyst Glenn Schorr in einer Studie vom Mittwoch. Zudem dürften die Zahlen von Goldman noch besser aussehen, wenn die Konkurrenz ihre Zahlen vorgelegt hat.

Infineon

MÜNchen - Die Unicredit hat die Einstufung für Infineon nach Veröffentlichung der Zweitquartalszahlen von Intel auf "Buy" belassen. Die Zahlen und der Ausblick auf das dritte Quartal seien deutlich besser als vom Markt erwartet ausgefallen, schrieb Analyst Günther Hollfelder in einer Studie vom Mittwoch. Deshalb bestätigte er seine "Kauf"-Empfehlung für die zwei führenden europäischen Halbleiterhersteller Infineon und Stmicroelectronics. Eine gute Entwicklung im operativen Geschäft des zweiten Quartals dürfte nach der Intel-Vorlage keine Überraschung mehr sein.

Kontron

DÜSseldorf - Die WestLB hat Kontron von "Reduce" auf "Neutral" hochgestuft. Die Aktien des Minicomputer-Herstellers hätten das bisherige Kursziel von 8,70 Euro erreicht, schrieb Analyst Thomas Langer in einer Studie vom Mittwoch zur Begründung. Zudem dürften die positiven Überraschungen im Ergebnis des zweiten Quartals bei Intel auch einen positiven Einfluss auf Kontron haben.

MAN

London - Die Deutsche Bank hat die Einstufung für MAN vor Zahlen auf "Buy" mit einem Kursziel von 60,00 Euro belassen. Der Maschinenbau- und Nutzfahrzeugkonzern dürfte starke Einbußen bei Umsatz und Ergebnis für das zweite Quartal ausweisen, schrieb Analyst Peter Reilly in einer Studie vom Mittwoch. Das bislang besonders geplagte europäische LKW-Geschäft sollte sich aber auf niedrigem Niveau stabilisiert haben. Positive Impulse sollte dabei die seit April voll konsolidierte ehemalige Volkswagen-LKW-Tochter in Brasilien verliehen haben. Zudem sei die Aktie derzeit unterbewertet, begründete der Experte seine Kaufempfehlung.

Q-Cells

London - Die Citigroup hat die Einstufung für Q-Cells nach vorläufigen Zahlen auf "Buy" mit einem Kursziel von 35,00 Euro belassen. Das Jahr 2009 scheine für Q-Cells und die Solarbranche noch schwieriger zu sein, als er erwartet habe, schrieb Analyst Andrew Benson in einer Studie vom Mittwoch. Allerdings verfüge der Solarzellenhersteller über ausreichend Liquidität, um die derzeitigen Turbulenzen gut zu überstehen.

SMA Solar

Frankfurt - Die Commerzbank hat SMA Solar Technologies nach der Unterzeichnung einer Absichtserklärung für das Mega-Energieprojekt Desertec auf "Conviction Buy" mit einem Kursziel von 60,00 Euro belassen. Das Projekt für die Übertragung von in Wüstenregionen erzeugtem Solar- und Windstrom nach Europa sei eine sehr gute langfristige Entwicklungsmöglichkeit für die beteiligten Unternehmen, wenngleich derzeit aufgrund des langen Planungshorizonts noch keine Kurstreiber erkennbar seien, schrieb Analyst Robert Schramm in einer Studie vom Mittwoch. Der photovoltaische Anteil an dem Projekt dürfte bei kaum mehr als 20 Prozent liegen. Falls aber ein Unternehmen aus diesem Sektor von dem Projekt profitieren könne, dann SMA Solar mit seinem 40-prozentigen Marktanteil.

Software AG

Paris - Die Societe Generale (Socgen) hat Aktien der Software AG nach dem Übernahmeangebot für IDS Scheer von "Hold" auf "Sell" abgestuft, das Kursziel aber auf 42,00 Euro belassen (Kurs: 46,15 Euro). Insgesamt wäre eine Akquisition von IDS Scheer positiv, doch stiegen gleichzeitig die kurzfristigen Risiken, schrieb Analyst Richard Nguyen in einer Studie vom Mittwoch. Die Transaktion würde den operativen Gewinn bereits 2010 um zehn Prozent steigern und die Stellung des Softwareunternehmens im Bereich Geschäftsprozess-Management stärken.

Suedzucker

MÜNchen - Die Unicredit hat die Einstufung für Südzucker nach endgültigen Erstquartalszahlen auf "Hold" mit einem Kursziel von 15,00 Euro belassen. Damit seien die vorläufigen Zahlen vom Juni bestätigt worden, schrieb Analyst Friedrich Schellmoser in einer Studie vom Mittwoch. Der operative Gewinn habe im Zucker-Segment etwas über und im Früchte-Segment etwas unter seinen Erwartungen gelegen. Alles in allem dürfte der Gewinntrend in den kommenden Jahren klar positiv sein. Dies sei im Kurs jedoch bereits weitgehend widergespiegelt.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%