Analyse
dpa-AFX Überblick: Analysten-Einstufungen vom 18.08.2009

Ausgewählte Analysten-Einstufungen im dpa-AFX-Nachrichtendienst vom 18.08.2009

dpa-afx FRANKFURT. Ausgewählte Analysten-Einstufungen im dpa-AFX-Nachrichtendienst vom 18.08.2009

Allianz SE

London - Die Citigroup hat das Kursziel für Allianz nach Quartalszahlen von 68,00 auf 82,00 Euro angehoben, aber die Einstufung auf "Hold" belassen. Die Restrukturierung bei dem Versicherer verlaufe alles andere als überzeugend, schrieb Analyst James Quin in einer Studie vom Dienstag. Der vertreterbasierte Vertrieb mache es schwierig, die Kosten zu senken. Auf dem gegenwärtigen Kursniveau dürfte der Titel ausreichend Unterstützung finden, eine Wertaufholung im Vergleich zum Sektorschnitt sei aber unwahrscheinlich. Das neue Kursziel reflektiere den gestiegenen Nettovermögenswert. Der Risikozusatz zur Einstufung wurde von "High Risk" auf "Medium Risk" gesenkt.

Arcelormittal

London - Nomura hat Arcelormittal in einer Ersteinschätzung mit "Buy" und einem Kursziel von 37,00 Euro bewertet. Der Gewinn dürfte sich ab dem vierten Quartal 2009 deutlich erholen und der Cash Flow sollte dieser Entwicklung folgen, schrieb Analyst Paul Cliff in einer am Dienstag vorgelegten Studie. Steigende Absatzvolumina und Kassapreise für Stahl sowie niedrige Investitionsausgeben auch im Jahr 2010 dürften diese Entwicklung unterstützen. Der Titel sei der "Top Pick" im europäischen Stahlsektor und einer der bevorzugten Werte weltweit.

Deutsche Boerse AG

Frankfurt - Cheuvreux hat die Einstufung für Aktien der Deutschen Börse auf "Outperform" mit einem Kursziel von 63,00 Euro belassen. Analyst Christoph Blieffert begrüßte in einer Studie vom Dienstag die Käufersuche der Handelsplattform Turquoise als ersten Schritt einer Konsolidierung. Dabei dürfte die Deutsche Börse in einer starken Position sein, um aktiv an der Marktbereinigung teilzunehmen. Der Experte wies zudem unter anderem auf die anspruchslose Bewertung des Börsenbetreibers sowie auf die zu erwartende Erholung des Derivategeschäfts hin.

Hochtief AG

London - Die Credit Suisse hat das Kursziel für Hochtief nach Zahlen von 43,00 auf 54,00 Euro angehoben und die Einstufung auf "Outperform" belassen. Der Vorsteuergewinn in Höhe von 259 Mill. Euro habe fünf Prozent über seinen Erwartungen gelegen, schrieb Analyst Ur-cheng Leong in einer Studie vom Dienstag. Die Gewinnschätzung für das laufende Jahr bleibe mit 2,52 Euro je Aktie im wesentlichen jedoch unverändert.

HSBC Hldgs

London - Goldman Sachs hat die Aktien von HSBC auf "Buy" hochgestuft und das Kursziel von 580 auf 820 Pence erhöht. Während die Abschreibungen in der Vergangenheit im Einklang mit den Erwartungen gewesen seien, dürfte die Zukunft für die Bank sehr viel besser aussehen, schrieb Analyst Frederik Thomasen in einer Studie am Dienstag. Die Risikovorsorge werde geringer ausfallen als vorab prognostiziert, ebenso der zusätzliche Kapitalbedarf. Dennoch bestehen weiterhin Risiken in punkto Arbeitslosigkeit in den USA und wieder ansteigenden ausstehenden Forderungen.

RWE AG

dpa-afx FRANKFURT. Independent Research hat RWE nach der unverbindlichen Offerte für 67 Prozent an der polnischen Enea auf "Akkumulieren" und das Kursziel auf 65,00 Euro belassen. Enea würde strategisch gut zu RWE passen, doch vor einem verbindlichen Angebot, stehe erst einmal die Buchprüfung an, schrieb Analyst Sven Diermeier in einer Studie am Dienstag. Der Marktwert des Anteils an Enea belaufe sich auf etwa 1,5 Mrd. Euro.

Salzgitter AG

London - Nomura hat Salzgitter in einer Ersteinschätzung mit "Buy" und einem Kursziel von 87,00 Euro bewertet. Die Strategie des Stahlkonzerns sei mit einem Fokus auf ausgewählte Wachstumsgelegenheiten vergleichsweise defensiv, schrieb Analyst Paul Cliff in einer am Dienstag vorgelegten Studie. Aufgrund dieses Vorgehens und der kontinuierlichen Diversifikation sei die Bilanz auch während der Wirtschaftkrise stark und erlaube eine Fortsetzung des Investitionsprogramms. Während die Röhrensparte von der guten Entwicklung im Öl- und Gassektor profitiere, dürfte es in der Stahlsparte aufgrund der vierteljährigen Vertragslaufzeiten und der momentan steigenden Preise zu einer schnellen Gewinnerholung kommen.

Solon SE

MÜNchen - Unicredit hat das Kursziel für Solon nach Quartalszahlen auf "Sell" mit einem Kursziel von vorerst 7,00 Euro belassen. Die unter den Erwartungen liegenden Ergebnisse bestätigten, dass das Solarenergieunternehmen Marktanteile verliere, schrieb Analyst Michael Tappeiner in einer Studie vom Dienstag. Das größte Problem aber bleibe die Refinanzierung. Die bilanzielle Situation sei angespannt. Weitere Details zu den Gesprächen mit den Banken würden aus der Telefonkonferenz erwartet.

Thyssen-Krupp AG

London - Nomura hat Thyssen-Krupp in einer Ersteinschätzung mit "Buy" und einem Kursziel von 31,00 Euro bewertet. Der Stahlkonzern dürfte von einer Erholung in der Mitte des Konjunkturzyklus profitieren und habe attraktive Wachstumsperspektiven, schrieb Analyst Paul Cliff in einer am Dienstag vorgelegten Studie. Auch wenn die hohen Investitionen vom Markt kritisiert worden seien, stelle das neue Stahlwerk in Brasilien einen Fortschritt für die Stahlsparte dar. Ab der zweiten Jahreshälfte 2010 dürfte der Gewinn davon profitieren. Auch wenn das Geschäft mit rostfreiem Stahl langfristig nicht wettbewerbsfähig sei, dürfte die Gewinnentwicklung den Tiefpunkt bereits erreicht haben.

United Internet AG

London - Jpmorgan hat das Kursziel für United Internet von 7,00 Euro auf 10,00 Euro angehoben, die Einschätzung jedoch auf "Neutral" belassen. Die Bewertung beinhalte nun auch die Umsätze von Freenet DSL, schrieb Analyst Akhil Dattani in einer Studie am Dienstag. Weitere Zukäufe und/oder Vdsl könnten mittelfristig allerdings noch mehr Aufwärtspotenzial bieten.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%