Analyse
dpa-AFX Überblick: Analysten-Einstufungen vom 23.06.2009

Ausgewählte Analysten-Einstufungen im dpa-AFX-Nachrichtendienst vom 23.06.2009

dpa-afx FRANKFURT. Ausgewählte Analysten-Einstufungen im dpa-AFX-Nachrichtendienst vom 23.06.2009

Aviva

London - Die Citigroup hat Aviva von "Sell" auf "Hold" hochgestuft und das Kursziel von 210,00 auf 350,00 Pence angehoben. Das Refinanzierungsproblem des Versicherungskonzerns dürfte mittlerweile gelöst sein, schrieb Analyst Trevor May in einer Studie vom Dienstag. Insofern erscheine Aviva im Branchenvergleich solvent. Allerdings bleibe die Ungewissheit hinsichtlich der künftigen Dividendenpolitik.

BHP Billiton PLC

London - Die Citigroup hat BHP Billiton von "Hold" auf "Buy" hochgestuft und das Kursziel von 1 600,00 auf 1 730,00 Pence angehoben. Wachstum und Bilanz des Rohstoffkonzerns seien weiterhin überdurchschnittlich, schrieb Analyst Johan Rode in einer am Dienstag veröffentlichten Studie. Eine größere Fusion oder Übernahme sei möglich, aber eher unwahrscheinlich.

Boeing CO

London - Die UBS hat die Empfehlung für Boeing nach der Luftfahrtmesse in Le Bourget auf "Sell" belassen. Unternehmen aus der Zivil-Luftfahrt würden die künftige Flugzeugproduktion noch immer positiver beurteilen als Analysten, schrieb Analyst Avi Hoddes in einer Branchenstudie vom Dienstag. Hoddes verwies zudem auf neue Überlegungen von Boeing, wonach der Flugzeugbauer die Boeing 777 als Tankflugzeug für die US Air Force in Erwägung ziehe. Zudem denke Boeing auch über eine neue Tragfläche für die 777 nach, um besser mit dem A350-XWB von Airbus konkurrieren zu können.

Burberry Group

London - Morgan Stanley hat die Einstufung für Burberry von "Equal-weight" auf "Overweight" und das Kursziel von 431,00 auf 465,00 Pence angehoben. Der britische Modehersteller habe das Potenzial, in einem fragmentierten Markt zu bestehen, da die Marke gegenüber den Luxusgüterherstellern attraktiver positioniert sei, schrieb Analystin Louise Singlehurst in einer Studie vom Dienstag. Allerdings belaste die jüngste Stärke des britischen Pfund das Ergebnis. Die Bewertung der Aktie sei derzeit aber günstig.

Cadbury PLC

London - Jpmorgan hat das Kursziel für Cadbury nach einem Zwischenbericht von 540,00 auf 610,00 Pence angehoben und die Einstufung auf "Neutral" belassen. Die operative Entwicklung des Süßwarenherstellers habe sich verbessert, schrieb Analyst Pablo Zuanic in einer Studie vom Dienstag. Der jüngste Zwischenbericht habe die Markterwartung eines Wachstums von 3,1 Prozent im ersten Halbjahr untermauert. Er halte sogar ein Plus von 3,5 Prozent für möglich, da auch das zweite Quartal bisher gut zu laufen scheine.

Deutsche Boerse AG

London - Goldman Sachs hat das Kursziel für die Aktie der Deutschen Börse von 74,00 auf 73,00 Euro gesenkt, die Empfehlung aber auf "Buy" belassen. Seine überarbeiteten Schätzungen spiegelten die jüngste Volumen-Entwicklung wider, schrieb Analyst Chris Turner in einer Studie am Dienstag. Die Börse habe für ihre Plattform Xetra die Handels- und Abwicklungsgebühren deutlich gekürzt, doch werde das Unternehmen insgesamt dadurch kaum belastet. Turner korrigierte deshalb seine Gewinnprognosen je Aktie bis 2011 nur leicht nach unten.

Eon AG

London - Jpmorgan hat Eon auf "Neutral" belassen. Die deutlich unterdurchschnittliche Kursentwicklung im Versorger-Sektor sei ungerechtfertigt, schrieb Analyst Mislav Matejka in einer Branchenstudie vom Dienstag. Matejka hob die Einstufung für den Sektor von "Underweight" auf "Overweight" an. Die Strompreise dürften steigen und die Unternehmen von einer gesamtwirtschaftlichen Erholung profitieren. Eon sei ein Kerninvestment für die Zeit nach der Bundestagswahl.

Hannover Rueck

Frankfurt - Cheuvreux hat Hannover Rück vor einer Investorenveranstaltung von "Underperform" auf "Outperform" hochgestuft und das Kursziel auf 31,00 Euro belassen. Er erwarte positive Nachrichten zur Entwicklung im Nicht-Leben-Segment, zur kombinierten Schaden-/Kosten-Quote und zur Profitabilität im Leben-Bereich, schrieb Analyst Michael Haid in einer Studie vom Dienstag. Mit einem erwarteten Anstieg des Nettogewinns um 28 Prozent auf 129 Mill. Euro dürfte das zweite Quartal positiv verlaufen sein. Insgesamt zähle der Rückversicherungssektor zu den Profiteuren einer schwachen gesamtwirtschaftlichen Entwicklung.

Renault SA

London - Die Citigroup hat das Kursziel für Renault von 18,00 auf 22,00 Euro angehoben, aber die Einstufung auf "Sell" belassen. Das neue Ziel reflektiere den in den vergangenen Monaten deutlich gestiegenen Wert des Autobauers Nissan , an dem Renault mit 44 Prozent beteiligt sei, schrieb Analyst John Lawson in einer Studie vom Dienstag. Aber auch wenn der Fokus auf Kleinwagen dazu beitragen dürfte, den Produktionsplan für das zweite Qurtal 2009 zu übertreffen, bleibe das Potenzial des Renault-Papiers begrenzt.

Renewable Corp

London - Jpmorgan hat Renewable Energy Corp (REC) auf "Underweight" belassen. Nach der geplanten Kapitalerhöhung und voraussichtlich neuen Krediten dürften ausreichend Mittel vorhanden sein, um die geplanten Investitionen in den kommenden Jahren zu finanzieren, schrieb Analyst Sandeep Deshpande in einer am Dienstag vorgelegten Studie. Die operative Entwicklung verlaufe jedoch weiterhin negativ und könnte in der zweiten Jahreshälfte zu weiter sinkenden Geschäftsprognosen führen.

Salzgitter AG

London - Die UBS hat Salzgitter von "Sell" auf "Neutral" hochgestuft, das Kursziel aber von 65,00 auf 64,00 Euro gesenkt. Der deutliche Kursrutsch seit Anfang Juni und seine geringfügig nach oben korrigierten Gewinnschätzungen seien die Gründe für seine neue Anlageempfehlung, schrieb Analyst Andrew Snowdowne in einer am Dienstag vorgelegten Branchenstudie. Das Management des Stahlkonzerns habe nun wieder einen etwas positiveren Ausblick für die nahe Zukunft gegeben. Snowdowne sieht in dem Salzgitter-Papier eine relativ sichere Möglichkeit, um von dem erkennbaren Aufwärtstrend in nächster Zeit zu profitieren.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%