Analyse
dpa-AFX Überblick: Analysten-Einstufungen vom 29.09.2009

Ausgewählte Analysten-Einstufungen im dpa-AFX-Nachrichtendienst vom 29.09.2009

dpa-afx FRANKFURT. Ausgewählte Analysten-Einstufungen im dpa-AFX-Nachrichtendienst vom 29.09.2009

Aixtron

London - Jpmorgan hat das Kursziel für Aixtron von 20,00 auf 25,00 Euro angehoben und die Einstufung auf "Overweight" belassen. Er passe sein Bewertungsmodell an die langen Vorlaufzeiten von bis zu acht Monaten im LED-Werkzeuge Markt an, was zu einer deutlich früheren Belebung des Absatzes führe, schrieb Analyst Sandeep Deshpande in einer Studie vom Dienstag. Einer deutlichen Belebung des Beleuchtungsmarktes könnten weitere Anhebungen folgen.

Allianz

Frankfurt - Cheuvreux hat das Kursziel für Allianz von 80,00 auf 90,00 Euro angehoben, die Einstufung aber auf "Underperform" belassen. Die Kosteneinsparung aufgrund der Effizienzsteigerungsprogramme werde voraussichtlich weitgehend an die Kunden weitergegeben, schrieb Analyst Michael Haid in einer Studie vom Dienstag. Damit sei mittelfristig insbesondere in den wichtigen deutschen, italienischen und französischen Märkten keine deutliche Verbesserung der Schaden-Kosten-Quote zu erwarten.

Coca-Cola

NEW York - Die Citigroup hat die Aktie von Coca-Cola mit "Buy" und einem Kursziel von 61,00 Dollar gestartet. US-Getränke-Hersteller dürften 2010 ein besseres Ergebniswachstum aufweisen, schrieb Analystin Wendy Nicholson in einer Studie am Dienstag und startete daher auch die Titel der Dr Pepper Snapple Group mit "Buy". Das Kursziel für den Hersteller der Marken Sunkist, 7UP, Canada Dry und A & W setzte sie auf 35,00 Dollar.

Commerzbank

London - Die Citigroup hat das Kursziel für Commerzbank von 4,00 auf 6,90 Euro angehoben, die Einstufung aber auf "Sell" belassen. Wenngleich der Finanzkonzern das Schlimmste überstanden habe, berge die niedrige Kernkapitalquote Risiken, schrieb Analyst Andrew Coombs in einer Branchenstudie vom Dienstag. Nach einer gesamtwirtschaftlichen Erholung sei eine Verringerung der Verschuldungsquote notwendig. Problematisch sei zudem die operative Lage, da nur zwei der fünf Divisionen profitabel arbeiteten. Auch sei unklar in welche Höhe Kreditausfall-Verluste anfallen werden, bis die Eurohypo endlich verkauft sei.

Deutsche Bank

London - Die Citigroup hat das Kursziel für Deutsche Bank von 48,00 auf 53,00 Euro angehoben und die Einstufung auf "Hold" belassen. Insgesamt habe der Finanzkonzern bei der Risikosenkung und der Senkung der Verschuldungsquote gute Fortschritte erzielt, schrieb Analyst Andrew Coombs in einer Branchenstudie vom Dienstag. Da die zuvor erwirtschafteten hohen Renditen aber maßgeblich im Zusammenhang mit der hohen Verschuldungsquote standen, gehe das operative Geschäft derzeit zurück. Zudem sei das Umfeld für komplexe Investmentbanking-Produkte schwierig.

Deutsche Postbank

London - Die Citigroup hat das Kursziel für Deutsche Postbank von 16,00 auf 25,00 Euro angehoben, die Einstufung aber auf "Hold" belassen. Der wichtigste Kurstreiber sei derzeit die Übernahme weiterer Anteile durch die Deutsche Bank, schrieb Analyst Andrew Coombs in einer Branchenstudie vom Dienstag. In naher Zukunft sei eine vollständige Akquisition aber unwahrscheinlich, weil sie die Kernkapitalquoten der Deutschen Bank zu stark belasten würden. Die Auswirkungen der Finanzkrise auf den Finanzkonzern seien noch unklar.

Eon

DÜSseldorf - Die WestLB hat das Kursziel für Eon von 29,50 auf 32,00 Euro angehoben, die Einstufung aber auf "Add" belassen. Mit dem positiven Wahlausgang für die bürgerlichen Parteien seien positive Änderungen der Energiepolitik möglich, schrieb Analyst Peter Wirtz in einer Studie vom Dienstag. Trotzdem sei es noch zu früh, diese in die Modellannahmen aufzunehmen.

Heidelbergcement

DÜSseldorf - Die WestLB hat Heidelbergcement auf die "Mid & Small Cap Focus List" gesetzt. Die Einstufung wurde auf "Add" mit einem Kursziel von 48,50 Euro belassen (Kurs: 43,09 Euro). Dank der Mitte September beschlossenen Kapitalerhöhung würden die Nettoschulden signifikant reduziert, schrieb Analyst Ralf Dörper in einer Studie vom Dienstag.

Kontron

Frankfurt - Equinet hat die Einstufung für Kontron auf "Accumulate" mit einem Kursziel von 9,50 Euro belassen. Die Niederlage in der gerichtlichen Auseinandersetzung über Zollverpflichtungen habe ihn überrascht, schrieb Analyst Adrian Pehl in einer Studie vom Dienstag. Die finanziellen Auswirkungen blieben aber gering, so dass er seine positive Sicht beibehalte.

Kontron

Frankfurt - Die Commerzbank hat Kontron nach einem verlorenen Rechtsstreit auf "Add" mit dem Kursziel von 9,50 Euro belassen. Die logistischen Prozesse seien bereits entsprechend geändert worden und daher sind keine weiteren zollrechtlichen Belastungen zu erwarten, schrieb Analystin Yasmin Moschitz in einer Studie vom Dienstag. Der Hersteller von Minicomputern habe verbuche einen negativen Einmaleffekt in Höhe von drei Mill. Euro im dritten Quartal.

MTU Aero Engines

DÜSseldorf - Die HSBC hat die Aktie von MTU Aero Engines von "Overweight" auf "Neutral" abgestuft, das Kursziel aber von 31,00 auf 36,00 Euro angehoben. Nach der guten Kursentwicklung der vergangenen Monate sei eine Abstufung notwendig, schrieb Analyst Richard Schramm in einer Studie vom Dienstag. Zwar halte das Unternehmen an dem gegebenen Ausblick fest, jedoch werde die anhaltende Dollarschwäche zu einer zunehmenden Belastung.

MTU Aero Engines

Frankfurt - Die Commerzbank hat das Kursziel für MTU Aero Engines nach einer Investorenveranstaltung von 33,00 auf 35,00 Euro angehoben und die Einstufung auf "Buy" belassen. Auch wenn es keine besonderen Ankündigungen gegeben habe, werde der Ton schrittweise positiver, schrieb Analyst Stephan Böhm in einer Studie vom Dienstag. Böhm passte seine Prognosen an die Wechselkursänderungen zwischen Dollar und Euro an und rechnet zudem mit einem höheren Verkehrswachstum als zuvor.

Phoenix Solar

Frankfurt - Die Commerzbank hat Phoenix Solar nach dem Wahlsieg von Schwarz-Gelb auf "Buy" mit einem Kursziel von 45,00 Euro belassen. Die Kursverluste von Solarwerten seien übertrieben hoch, da Westerwelles Äußerungen erst für 2011 auf Einschnitte bei den Subventionen deuteten, schrieb Analyst Robert Schramm in einer Branchenstudie vom Dienstag. Aufgrund von Vorzugseffekten dürfte der deutsche Solarstrommarkt 2010 auf eine Leistung von drei Gigawatt wachsen. Phonix Solar dürfte deutlich von dieser Entwicklung profitieren. Der Titel bleibt ein "Top Pick".

Rheinmetall

DÜSseldorf - Die WestLB hat die Einstufung für Rheinmetall von "Add" auf "Buy" und das Kursziel von 40,00 auf 50,00 Euro angehoben. Er erwarte eine hervorragende Entwicklung des Technologie- und Rüstungskonzerns, schrieb Analyst Wolfang Fickus in einer Studie vom Dienstag. Sowohl das Wachstum des Rüstungssegments als auch die Restrukturierungergebnisse in der Automobilsparte dürften die Markterwartungen übertreffen.

RWE

DÜSseldorf - Die WestLB hat das Kursziel für RWE von 67,00 au 69,00 Euro angehoben, die Einstufung aber auf "Add" belassen. Mit dem positiven Wahlausgang für die bürgerlichen Parteien sei eine Verlängerung der Laufzeiten für Atomkraftwerke wahrscheinlicher geworden, schrieb Analyst Peter Wirtz in einer Studie vom Dienstag. Er erhöhe daher seine Schätzungen leicht.

SGL Carbon

KÖLN - Sal. Oppenheim hat SGL Group nach angekündigten Preiserhöhungen für Kohlenstoffelektroden auf "Buy" mit einem Kursziel von 25,00 Euro belassen. Trotz einiger Unklarheiten über die tatsächlich realisierten Preise, dürften die Margen von dem Schritt profitieren, schrieb Analyst Jürgen Reck in einer Studie vom Dienstag. Die Erholung der Endnachfrage werde untermauert und eine gute Grundlage für die anstehenden Preisverhandlungen mit den Stahlproduzenten geschaffen.

SMA Solar Technology

Frankfurt - Die Commerzbank hat SMA Solar Technology nach dem Wahlsieg von Schwarz-Gelb auf "Buy" mit einem Kursziel von 70,00 Euro belassen. Die Kursverluste von Solarwerten seien übertrieben hoch, da Westerwelles Äußerungen erst für 2011 auf Einschnitte bei den Subventionen deuteten, schrieb Analyst Robert Schramm in einer Branchenstudie vom Dienstag. Aufgrund von Vorzugseffekten dürfte der deutsche Solarstrommarkt 2010 auf eine Leistung von drei Gigawatt wachsen. SMA Solar dürfte deutlich von dieser Entwicklung profitieren. Der Titel bleibt ein "Top Pick".

Solvay

London - Die UBS hat das Kursziel für Solvay von 73,00 auf 78,00 Euro angehoben und die Einstufung auf "Neutral" belassen. Der Verkauf der Pharmasparte sei werterhöhend, schrieb Analyst Fabian Wenner in einer Studie vom Dienstag. Am wahrscheinlichsten sei, dass das Chemieunternehmen nun in den Bereich erneuerbare Energien investieren werde.

Solvay

London - Jpmorgan hat die Einstufung für Solvay nach der Ankündigung des Verkaufs der Pharma-Sparte auf "Neutral" belassen. Der Verkaufspreis läge deutlich über den Markterwartungen, schrieb Analystin Heidi Vesterinen in einer am Dienstag vorgelegten Studie. Die Transaktion dürfte bis zum ersten Quartal des kommenden Jahres abgeschlossen sein, zumal Gegengebote und kartellrechtliche Probleme unwahrscheinlich seien.

Stada

MÜNchen - Die Unicredit hat die Einstufung für Stada auf "Hold" mit einem Kursziel von 17,00 Euro belassen. Nach dem Wahlerfolg des bürgerlichen Lagers könne die Pharmaindustrie von Anpassungen im Gesundheitssystem profitieren, schrieb Analystin Silke Stegemann in einer Studie vom Dienstag. Trotzdem sei eine weitere Preissenkungsrunde im kommenden Jahr noch nicht auszuschließen.

Tognum

Frankfurt - Equinet hat die Einstufung für Tognum auf "Reduce" mit einem Kursziel von 7,00 Euro belassen. Die Erweiterung des Anwendungsspektrums für die Dieselmotoren des Technologiekonzerns sei eine vielversprechende Strategie, schrieb Analyst Holger Schmidt in einer Studie vom Dienstag. Das Unternehmen entwickle sich besser als erwartet, jedoch bleibe die Bewertung unattraktiv.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%