Analyse
Dresdner Kleinwort hebt Ziel für Leoni von 45 auf 48 Euro

Dresdner Kleinwort hat das Kursziel der Leoni-Aktien nach Bekanntgabe der geplanten Übernahme der Bordnetz-Sparte von Valeo von 45 auf 48 Euro angehoben und die Titel mit "Buy" bestätigt.

dpa-afx LONDON. Dresdner Kleinwort hat das Kursziel der Leoni-Aktien nach Bekanntgabe der geplanten Übernahme der Bordnetz-Sparte von Valeo von 45 auf 48 Euro angehoben und die Titel mit "Buy" bestätigt. Von dem Geschäft könnten bei einem angemessenen Preis beide Parteien profitieren, schrieb Analyst Thomas Aney in einer am Mittwoch veröffentlichten Studie. Die Umstrukturierung werde jedoch einige Kosten verursachen.

Positiv zu bewerten ist aus Sicht des Experten, dass der Umsatz von Leoni durch den Kauf der Valeo-Sparte in 2008 die Umsatzmarke von drei Mrd. Euro erreichen könnte. Das Unternehmen dürfte leichter an Aufträge von PSA Peugeot Citroen , Renault und Fiat kommen, hieß es. Leoni würde mit der Übernahme zum Marktführer aufsteigen und könnte auch von dem Neugeschäft des Renault-Modells Logan in den aufstrebenden Volkswirtschaften profitieren.

Gemäß der Einstufung "Buy" wird die Aktie nach Einschätzung der Dresdner-Kleinwort-Analysten in den kommenden zwölf Monaten um mindestens zehn Prozent steigen.

Analysierendes Institut Dresdner Kleinwort.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%