Analyse
Dresdner Kleinwort hebt Ziel für MAN auf 90 Euro

Dresdner Kleinwort hat das Kursziel für die MAN-Aktie nach Quartalszahlen von 85 auf 90 Euro angehoben und die Einschätzung mit "Buy" bestätigt.

dpa-afx FRANKFURT. Dresdner Kleinwort hat das Kursziel für die MAN-Aktie nach Quartalszahlen von 85 auf 90 Euro angehoben und die Einschätzung mit "Buy" bestätigt. Bereinigt um Einmaleffekte habe das Ebita um 14 Prozent über den Prognosen gelegen, schreibt Analyst Alastair Bishop in einer am Dienstag veröffentlichten Studie. Der Umsatz sei stärker gewachsen als erwartet. Auch den Ausblick bewertete Bishop positiv.

In Reaktion auf Zahlen und Ausblick hob der Analyst seine Schätzungen für den Gewinn je Aktie (EPS) für 2007 um fünf Prozent an und für das kommende Jahr um neun Prozent. Die Schätzungen für 2007 beinhalteten eine Beteiligung von MAN an einer erwarteten Sonderdividende von 35 schwedischen Kronen bei Scania , heißt es weiter. MAN selbst werde eine Dividende von 1,50 Euro sowie eine Sonderdividende von 0,50 Euro zahlen. Diese liege unter den erwarteten 2,60 Euro.

Gemäß der Einstufung "Buy" wird die Aktie nach Einschätzung der Dresdner-Kleinwort-Analysten in den kommenden zwölf Monaten um mindestens zehn Prozent steigen.

Analysierendes Institut Dresdner Kleinwort.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%