Analyse
Dresdner Kleinwort senkt Depfa-Ziel nach Zahlen auf 16 Euro

Die Investmentbank Dresdner Kleinwort hat die Gewinnschätzungen und das Kursziel für die Aktie der Depfa Bank nach enttäuschenden Quartalszahlen von 17,10 auf 16,00 Euro gesenkt.

dpa-afx FRANKFURT. Die Investmentbank Dresdner Kleinwort hat die Gewinnschätzungen und das Kursziel für die Aktie der Depfa Bank nach enttäuschenden Quartalszahlen von 17,10 auf 16,00 Euro gesenkt. Da sich die Ergebnisqualität aber dennoch verbessert habe, sei das Papier mit "Buy" bestätigt worden, schrieben die Analysten in einer Studie am Dienstag.

Die Erwartung für den Gewinn je Aktie (EPS) senkten die Experten für 2006 um sechs Prozent auf 1,42 Euro und für 2007 um fünf Prozent auf 1,55 Euro. Für 2008 senkten sie das EPS um drei Prozent auf 1,70 Euro. Die Prognose für den Nettogewinn des laufenden Jahres senkten sie von 534 auf 502 Mill. Euro und sind nun vorsichtiger hinsichtlich der Investmentbank-Aktivitäten des in Irland sitzenden Staatsfinanzierers. "Wir rechnen damit, dass die Ertragskurve unverändert bleibt", schrieben die Analysten.

Sie verwiesen insgesamt aber auch auf die verbesserte Ergebnisqualität bei Depfa. "In den ersten neun Monaten 2006 hat die Sparte Global Markets (GM) 19 Prozent des Vorsteuergewinns der Gruppe eingefahren. 2005 waren es noch 52 Prozent", hoben sie hervor. Die Nettozinserträge aus dem Bereich Budget Finance hätten sich in demselben Zeitraum um 20 Prozent verbessert.

Gemäß der Einstufung "Buy" wird die Aktie nach Einschätzung der Dresdner-Kleinwort-Analysten in den kommenden zwölf Monaten um mindestens zehn Prozent steigen./ck

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%