Analyse
Equinet belässt Commerzbank auf „Buy“

Equinet hat die Einstufung für die Commerzbank-Aktie auf "Buy" und das Kursziel auf 22,00 Euro belassen.

dpa-afx FRANKFURT. Equinet hat die Einstufung für die Commerzbank-Aktie auf "Buy" und das Kursziel auf 22,00 Euro belassen. Ein möglicher Kauf der Allianz-Tochter Dresdner Bank sei positiv, wenn der Preis stimme und die Allianz einen Risikoschirm für das CDO-Portfolio der Dresdner Bank bereitstelle, schrieb Analyst Philipp Häßler in einer Studie vom Donnerstag.

Aus strategischer Sicht sei ein Kauf der Dresdner für die Commerzbank positiv, der Preis müsse allerdings im Verhältnis zum Buchwert passen. Häßler geht von einem Buchwert für die Dresdner in Höhe von 10,6 Mrd. Euro aus. Vorausgesetzt, dass die Commerzbank sowohl das Privatkunden-, als auch das Investmentbankgeschäft kaufe und auch andere Voraussetzungen stimmten, sollte sich ein Kauf leicht positiv auf die Commerzbank-Gewinne für 2009 auswirken.

Entsprechend der Einstufung "Buy" rechnen die Analysten von equinet mit einem Gesamtertrag der Aktien in den kommenden sechs Monaten von mehr als 15 Prozent./

Analysierendes Institut Equinet.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%