Analyse
Equinet belässt Douglas auf „Hold“

Equinet hat die Einstufung für Douglas auf "Hold" mit einem Kursziel von 30,00 (Kurs: 33,00) Euro belassen.

dpa-afx FRANKFURT. Equinet hat die Einstufung für Douglas auf "Hold" mit einem Kursziel von 30,00 (Kurs: 33,00) Euro belassen. Investoren sollten ihre Douglas-Anteile im Lichte eines möglichen Aufkaufs von Anteilen durch den Drogeriemarktunternehmer Erwin Müller derzeit halten, schrieb Analyst Ingbert Faust in einer Studie vom Montag. Ein dritter Großaktionär neben den bestehenden Hauptanteilseignern sei sicherlich eine gute Nachricht für den Aktienkurs.

Er möge vor allem die strategische Perspektive eines potenziellen gebündelten Logistik-Systems für die beiden Unternehmen. Während Müller etwa 490 Geschäfte in Deutschland besitzt, kommt Douglas auf 452 laut Faust. Allerdings sei er noch nicht wirklich überzeugt, dass das Drogeriemarktunternehmen tatsächlich Zugang zu dem Anteil der Schweizer Privatbank Sarasin & Cie. habe, fügte der Experte hinzu.

Entsprechend der Einstufung "Hold" rechnen die Analysten von Equinet mit einem Gesamtertrag der Aktien in den kommenden zwölf Monaten von null bis fünf Prozent.

Analysierendes Institut Equinet.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%