Analyse
Equinet belässt Lufthansa auf „Buy“ und Ziel bei 13 Euro

Equinet hat die Einstufung für die Titel der Lufthansa auf "Buy" und das Kursziel bei 13,00 Euro belassen (Kurs: 9,815 Euro).

dpa-afx FRANKFURT. Equinet hat die Einstufung für die Titel der Lufthansa auf "Buy" und das Kursziel bei 13,00 Euro belassen (Kurs: 9,815 Euro). Im Falle einer Privatisierung der polnischen Fluggesellschaft LOT sei ein Interesse offensichtlich, schrieb Analyst Jochen Rothenbacher in einer Studie vom Donnerstag. Viele der kleineren, von der Krise gebeutelten Fluggesellschaften seien nun auf der Suche nach einem starken Partner.

Lufthansa sei jedoch mit der Übernahme von Austrian Airlines (AUA) und British Midland (BMI) beschäftigt, schränkte der equinet-Experte ein. Daher erscheine ihm eine Minderheitsbeteiligung an LOT sinnvoller. In einigen Jahren dann, wenn AUA und BMI integriert seien, könnte die Lufthansa ihren Anteil an LOT auf 100 Prozent erhöhen.

Entsprechend der Einstufung "Buy" rechnen die Analysten von equinet mit einem Gesamtertrag der Aktien in den kommenden zwölf Monaten von mehr als 15 Prozent.

Analysierendes Institut equinet.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%