Analyse
Equinet belässt Merck nach Zahlen auf „Reduce“

Equinet hat die Einstufung für Merck nach Zahlen auf "Reduce" mit einem Kursziel von 60,00 Euro belassen (Kurs: 67,98 Euro).

dpa-afx FRANKFURT. Equinet hat die Einstufung für Merck nach Zahlen auf "Reduce" mit einem Kursziel von 60,00 Euro belassen (Kurs: 67,98 Euro). Wie bereits im zweiten Quartal sei die Pharmasparte im dritten Quartal 2009 hinter den Erwartungen zurückgeblieben, während das Geschäft mit Flüssigkristallen (Liquid Crystals) besser abschnitten habe, schrieb Analyst Martin Possienke in einer Studie vom Montag. Der neue Unternehmensausblick für die operative Rendite im Kerngeschäft liege zudem etwa zehn Prozent unter seinen als auch den Markterwartungen.

Auf Konzernebene sei der Umsatz wie von ihm erwartet ausgefallen, fuhr der Equinet-Experte fort. Das operative Ergebnis hingegen habe ihn klar enttäuscht. Allerdings habe diese Kennziffer die durchschnittlichen Markterwartungen getroffen.

Entsprechend der Einstufung "Reduce" rechnen die Analysten von Equinet mit einem Gesamtverlust der Aktien in den kommenden zwölf Monaten von null bis 15 Prozent./

Analysierendes Institut Equinet.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%