Analyse
Equinet belässt Porsche auf „Hold“

Frankfurt (dpa-AFX Broker) - Equinet hat die Einstufung für Porsche nach Presseberichten über das Milliardenangebot aus Katar auf "Hold" mit einem Kursziel von 34,00 (Kurs:45,90) Euro belassen.

Frankfurt (dpa-AFX Broker) - Equinet hat die Einstufung für Porsche nach Presseberichten über das Milliardenangebot aus Katar auf "Hold" mit einem Kursziel von 34,00 (Kurs:45,90) Euro belassen. Die Situation sei in seinen Augen zu undurchsichtig, als dass sich Porsche seriös bewerten ließe, schrieb Analyst Tim Schuldt in einer Studie vom Montag. Er wartet auf mehr Klarheit und bleibt so lange bei seiner "Halten"-Empfehlung.

Die genannten sieben Mrd. Euro erschienen eine sehr hohe Summe, schrieb Schuldt in der Studie. Da Porsche eine Marktkapitalisierung von 7,4 Mrd. Euro habe, wären 25 Prozent gerade einmal um die zwei Mrd. Euro wert sein. Nach seinen Kalkulationen haben die VW-Optionen einen Ausübungspreis von 115 Euro. Er könne sich daher nicht vorstellen, das das Emirat bereit wäre vier bis fünf Mrd. Euro nur für die Optionen auszugeben, schrieb der Experte in der Studie.

Entsprechend der Einstufung "Hold" rechnen die Analysten von equinet mit einem Gesamtertrag der Aktien in den kommenden zwölf Monaten von null bis fünf Prozent.

Analysierendes Institut Equinet.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%