Analyse
Equinet bestätigt Deutsche Post mit „Accumulate“

Equinet hat die Titel der Deutschen Post mit "Accumulate" und einem Kursziel von 22 Euro bestätigt. Die Aussagen zur Geschäftsentwicklung im ersten Quartal hätten seine Erwartungen erfüllt, schrieb Analyst Jochen Rothenbacher in einer Studie vom Montag.

dpa-afx FRANKFURT. Equinet hat die Titel der Deutschen Post mit "Accumulate" und einem Kursziel von 22 Euro bestätigt. Die Aussagen zur Geschäftsentwicklung im ersten Quartal hätten seine Erwartungen erfüllt, schrieb Analyst Jochen Rothenbacher in einer Studie vom Montag. Interessant dürften aber auch die für Ende Mai erwarteten Ankündigungen für die verlustträchtige US-Express-Sparte sein. Eine Trendwende dort sei die Hauptaufgabe der Post, schrieb der Experte weiter.

Zur Geschäftsentwicklung führte er weiter aus, dass die Gewinne des Unternehmens von Jahr zu Jahr Fortschritte machen würden. Der Auftragseingang für das erste Quartal sehe ermutigend aus und die Tochter Postbank habe unter Berücksichtigung der Turbulenzen an den Kapitalmärkten operativ ein gutes Ergebnis erzielt.

Entsprechend der Einstufung "Accumulate" rechnen die Analysten von equinet mit einem Gesamtertrag der Aktien in den kommenden sechs Monaten von fünf bis 15 Prozent.

Analysierendes Institut Equinet.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%