Analyse
Equinet bestätigt Rheinmetall nach Zahlen mit „Buy“

Equinet hat Rheinmetall nach Zahlen mit "Buy" und einem Kursziel von 60 Euro bestätigt. Die Ergebnisse des ersten Quartals hätten seine Ansicht bestätigt, dass der Gesamtjahresausblick zu konservativ ausgefallen sei, schrieb Analyst Adrian Pehl in einer Studie vom Montag.

dpa-afx FRANKFURT. Equinet hat Rheinmetall nach Zahlen mit "Buy" und einem Kursziel von 60 Euro bestätigt. Die Ergebnisse des ersten Quartals hätten seine Ansicht bestätigt, dass der Gesamtjahresausblick zu konservativ ausgefallen sei, schrieb Analyst Adrian Pehl in einer Studie vom Montag. Er wolle seine Umsatzschätzungen genau prüfen. Bei den Gewinnschätzungen gebe es allerdings keinen Grund etwas zu ändern.

Der Automotive-Bereich sei vom US-Geschäft leicht belastet worden, die Profitabilität habe darunter aber nicht gelitten. Die Ebit-Marge sei mit 5,9 Prozent um 20 Basispunkte besser ausgefallen als von ihm erwartet, so Pehl. Zudem habe sich die Defence-Sparte weiter stark entwickelt und mit einem operativen Gewinn von 18 Mill. Euro seine Erwartungen von 15 Mill. Euro deutlich übertroffen.

Entsprechend der Einstufung "Buy" rechnen die Analysten von equinet mit einem Gesamtertrag der Aktien in den kommenden sechs Monaten von mehr als 15 Prozent.

Analysierendes Institut Equinet.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%