Analyse
Equinet lässt Deutsche Euroshop auf „Buy“ nach Kapitalerhöhung

Equinet hat die Aktie der Deutschen Euroshop nach der Bekanntgabe einer Kapitalerhöhung auf "Buy" mit einem Kursziel von 27,00 (Kurs: 20,78) Euro belassen.

dpa-afx FRANKFURT. Equinet hat die Aktie der Deutschen Euroshop nach der Bekanntgabe einer Kapitalerhöhung auf "Buy" mit einem Kursziel von 27,00 (Kurs: 20,78) Euro belassen. Analyst Jochen Rothenbacher beurteilte die Kreditvereinbarungen zu "günstigen Konditionen" als "klar positiven Schritt", wie er in einer Studie am Dienstag schrieb. "Die Kapitalerhöhung bietet Möglichkeiten zur Schnäppchenjagd, wenn attraktive Ziele in Sicht sind."

"Die Deutsche Euroshop war schon seit einigen Monaten in Verhandlungen über eine Refinanzierung von 50 Mill. Euro, so dass die Ankündigung der Kapitalerhöhung nicht überraschend gekommen ist", so Rothenbacher. Das Unternehmen habe zugleich auch die Gelegenheit ergriffen einen zweiten Kredit in Höhe von 82,2 Mill. Euro "zu günstigen Konditionen" zu refinanzieren. "Jegliche Schwäche der Aktie heute ist eine Kaufgelegenheit", urteilte er.

Entsprechend der Einstufung "Buy" rechnen die Analysten von equinet mit einem Gesamtertrag der Aktien in den kommenden zwölf Monaten von mehr als 15 Prozent.

Analysierendes Institut Equinet.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%