Analyse
Exane BNP senkt Continental von „Neutral“ auf „Underperform“

Exane BNP hat die Aktien von Continental von "Neutral" auf "Underperform" abgestuft. Das Kursziel für die Aktien nahm Analystin Petra Horn in einer Studie vom Mittwoch nach dem Ende der Annahmeperiode für das Übernahmeangebot von Schaeffler von 69 auf 56 Euro zurück.

dpa-afx PARIS. Exane BNP hat die Aktien von Continental von "Neutral" auf "Underperform" abgestuft. Das Kursziel für die Aktien nahm Analystin Petra Horn in einer Studie vom Mittwoch nach dem Ende der Annahmeperiode für das Übernahmeangebot von Schaeffler von 69 auf 56 Euro zurück. Die Aussichten nach der Angebotsperiode seien unspannend, hieß es.

Der Anteil der im Streubesitz befindlichen Papiere dürfte nach dem Ablauf der Angebotsfrist auf unter zehn Prozent sinken und damit werde sich die Schwankungsanfälligkeit (Volatilität) der Aktien wieder stark erhöhen. Auftrieb für den Kurs sei angesichts des Marktumfeldes und der eingetrübten Fundamentaldaten nicht zu erwarten - dies habe die Gewinnwarnung gezeigt. Diese hat Horn veranlasst, ihre Prognosen zu senken.

Mit der Einstufung "Underperformer" rechnet die BNP Paribas damit, dass sich die Aktie in den kommenden sechs bis zwölf Monaten um mindestens fünf Prozent schlechter als der Index entwickeln wird.

Analysierendes Institut BNP Paribas.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%