Aktien
Analyse-Flash: Barclays startet Eon mit „Overweight“

Die britische Investmentbank Barclays hat Eon mit "Overweight" und einem Kursziel von 29 Euro in die Bewertung aufgenommen.

dpa-afx LONDON. Die britische Investmentbank Barclays hat Eon mit "Overweight" und einem Kursziel von 29 Euro in die Bewertung aufgenommen. Eon erscheine aufgrund seiner breiten Aufstellung auch außerhalb Deutschlands weniger betroffen von dem bis 2013 erwarteten Strompreisrückgang um knapp zehn Prozent, schrieben die Experten in einer am Freitag veröffentlichten Studie. Das Chance/Risko-Profil sei attraktiv. Die Aktie spiegle die Risiken intensiveren Wettbewerbs auf dem Heimatmarkt bereits wider.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%