Analyse-Flash
Cheuvreux lässt Alcatel-Lucent nach Zahlen auf „Underperform“

Cheuvreux hat Alcatel-Lucent nach Quartalszahlen auf "Underperform" mit einem Kursziel von 2,50 Euro belassen. Trotz verfehlter Umsatzerwartungen sei der Sprung in die Gewinnzone dank Kostensenkungen gelungen, schrieb Analyst Odon de Laporte in einer Studie vom Freitag.
  • 0

dpa-afx LONDON. Cheuvreux hat Alcatel-Lucent nach Quartalszahlen auf "Underperform" mit einem Kursziel von 2,50 Euro belassen. Trotz verfehlter Umsatzerwartungen sei der Sprung in die Gewinnzone dank Kostensenkungen gelungen, schrieb Analyst Odon de Laporte in einer Studie vom Freitag. Sehr gut entwickelt habe sich der Free Cash Flow mit 363 Mill. Euro. Im Gesamtjahr 2009 dürfte der Netzwerkausrüster allerdings lediglich das untere Ende der Unternehmensprognosen erreichen.

Kommentare zu " Analyse-Flash: Cheuvreux lässt Alcatel-Lucent nach Zahlen auf „Underperform“"

Alle Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%