Aktien
Analyse-Flash: Commerzbank belässt United Internet auf „Buy“

Die Commerzbank hat die Aktien von United Internet angesichts der Pläne zur Einführung der neuen Discount-Marke Freephone auf "Buy" mit einem Kursziel von 13,50 Euro belassen.

dpa-afx FRANKFURT. Die Commerzbank hat die Aktien von United Internet angesichts der Pläne zur Einführung der neuen Discount-Marke Freephone auf "Buy" mit einem Kursziel von 13,50 Euro belassen. Mit dem Vorstoß in das Billigsegment ließe sich größtenteils erklären, warum der Gewinnausblick des Internetdienstleisters für das Jahr 2011 niedriger ausgefallen sei als erwartet, schrieb Analystin Heike Pauls in einer Studie vom Montag. Etwaige Sorgen über eine schwächere Geschäftsentwicklung seien damit gemindert, so Pauls. Mit dem Angebot könnte United Internet seinen Marktanteil im Billigsegment relevant ausbauen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%