Aktien
Analyse-Flash: Fed wird Zinsen stärker als bisher erwartet anheben - Barclays

Das Wachstum der US-Wirtschaft wird nach Einschätzung von Barclays Capital in den kommenden Quartalen etwas kräftiger ausfallen als bisher angenommen.

dpa-afx NEW YORK. Das Wachstum der US-Wirtschaft wird nach Einschätzung von Barclays Capital in den kommenden Quartalen etwas kräftiger ausfallen als bisher angenommen. Vor diesem Hintergrund und dem nach oben revidierten wichtigsten Inflationsmaß der US-Notenbank sei mit einer stärkeren Erhöhung der Leitzinsen zu rechnen, heißt es in einer in New York veröffentlichten Studie. Demnach dürfte die Fed den Leitzins Ende 2005 von derzeit 3,25 auf 4,25 (bisher erwartet 4,00) Prozent erhöhen und ihn im ersten Quartal auf 4,75 (4,25) Prozent schleusen. Der bisher mit 4,50 Prozent erwartete Zinsgipfel werde damit ein Quartal früher erreicht. Bis Ende 2006 werde der Leitzins stabil bei 4,75 Prozent bleiben.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%