Aktien
Analyse-Flash: HSBC hebt Ziel für RWE auf 53,00 Euro

Das Bankhaus HSBC hat das Kursziel für RWE nach der Einigung der Bundesregierung auf längere Laufzeiten für deutsche Atomkraftwerke von 52,00 auf 53,00 Euro angehoben, aber die Einstufung auf "Underweight" belassen.

dpa-afx DÜSSELDORF. Das Bankhaus HSBC hat das Kursziel für RWE nach der Einigung der Bundesregierung auf längere Laufzeiten für deutsche Atomkraftwerke von 52,00 auf 53,00 Euro angehoben, aber die Einstufung auf "Underweight" belassen. Die Belastungen aus der beschlossenen Atomsteuer seien geringer als zuvor befürchtet, schrieb Analyst Adam Dickens in einer Studie vom Donnerstag. Er habe deshalb seine Gewinnprognosen für die Jahre 2011 bis 2013 um bis zu acht Prozent erhöht. Allerdings sei die Finanzlage des Energiekonzerns mit Blick auf den hohen CO2-Ausstoß und die Brennelementesteuer nach wie vor verwundbar, begründete der Experte sein negatives Votum.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%