Aktien
Analyse-Flash: Macquarie senkt Ziel für Merck auf 69 Euro

Macquarie hat das Kursziel für Merck nach der negativen Entscheidung des Ausschusses für Humanarzneimittel (Chmp) der europäischen Arzneimittelbehörde EMA zur Multiple-Sklerose-Tablette Cladribin von 74,00 auf 69,00 Euro gesenkt und die Einstufung auf "Neutral" belassen.

dpa-afx FRANKFURT. Macquarie hat das Kursziel für Merck nach der negativen Entscheidung des Ausschusses für Humanarzneimittel (Chmp) der europäischen Arzneimittelbehörde EMA zur Multiple-Sklerose-Tablette Cladribin von 74,00 auf 69,00 Euro gesenkt und die Einstufung auf "Neutral" belassen. Mit einer möglichen Zulassung des Medikaments rechne er nun in den USA erst Mitte 2012 und in Europa Ende 2012, schrieb Analyst Peter Düllmann in einer am Montag veröffentlichten Studie. Zudem gehe er für die USA und die Märkte außerhalb der USA nun nur noch von einer Zulassungswahrscheinlichkeit von 30 Prozent aus. Auch dürfte Cladribin in der Spitze nur noch einen Marktanteil von zehn Prozent erreichen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%