Aktien
Analyse-Flash: Merck Finck belässt Deutsche Börse auf „Buy“

Merck Finck hat die Deutsche Börse vor dem geplanten Erwerb einer Mehrheitsbeteiligung an der Leipziger Strombörse EEX auf "Buy" belassen.

dpa-afx MÜNCHEN. Merck Finck hat die Deutsche Börse vor dem geplanten Erwerb einer Mehrheitsbeteiligung an der Leipziger Strombörse EEX auf "Buy" belassen. Entgegen dem eigentlichen Ziel des Börsenbetreibers dürfte die geplante Übernahme der Strombörse die Abhängigkeit vom Aktien- und Derivatehandel nicht verringern, schrieb Analyst Konrad Becker in einer Studie vom Montag. Dafür sei die EEX schlicht zu klein. Allerdings gehe der Schritt in die richtige Richtung, da das Geschäft im schnell wachsenden Rohstoffhandelssektor ausgebaut werde.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%