Aktien
Analyse-Flash: Merck Finck belässt SAP auf „Sell“

Merck Finck hat SAP nach der richterlichen Verfügung einer Zinszahlung im Zusammenhang mit einem Urheberrechtsstreit mit Oracle auf "Sell" belassen.

dpa-afx MÜNCHEN. Merck Finck hat SAP nach der richterlichen Verfügung einer Zinszahlung im Zusammenhang mit einem Urheberrechtsstreit mit Oracle auf "Sell" belassen. Auch wenn der Richter die von Oracle geforderten 211 Mill. Dollar zurückgewiesen und sich eher zugunsten der von SAP vorgeschlagenen circa 16,50 Mill. Dollar geäußert habe, bleibe die genaue Höhe der Zahlung vorerst unklar, schrieb Analyst Theo Kitz in einer Studie vom Mittwoch.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%