Aktien
Analyse-Flash: Merrill Lynch senkt Fraport auf „Underperform“

Die US-Investmentbank Merrill Lynch hat Fraport nach Zahlen von "Buy" auf "Underperform" abgestuft, das Kursziel aber von 45,00 auf 48,00 Euro angehoben.

dpa-afx LONDON. Die US-Investmentbank Merrill Lynch hat Fraport nach Zahlen von "Buy" auf "Underperform" abgestuft, das Kursziel aber von 45,00 auf 48,00 Euro angehoben. Nach der zuletzt starken Kursentwicklung seien die Aktien des Flughafenbetreibers inzwischen weitgehend fair bewertet, schrieb Analyst Mark Manduca in einer Studie vom Mittwoch. Anleger sollten nun Kasse machen, zumal das kurzfristige Aufwärtspotenzial begrenzt sei und mittelfristig Risiken wie etwa die Investitionen für das Terminal Drei drohten. Auch gebe es günstigere Möglichkeiten, vom Aufwärtstrend bei den Passagierzahlen am Frankfurter Flughafen zu profitieren. Dazu zählt Manduca vor allem die Lufthansa-Aktie.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%