Aktien
Analyse-Flash: Merrill Lynch senkt Merck auf „Underperform“

Merrill Lynch hat die Einstufung für die Aktie von Merck von "Neutral" auf "Underperform" gesenkt und das Kursziel auf 65,00 Euro belassen.

dpa-afx LONDON. Merrill Lynch hat die Einstufung für die Aktie von Merck von "Neutral" auf "Underperform" gesenkt und das Kursziel auf 65,00 Euro belassen. Ausschlaggebend seien die negativen Äußerung der europäischen Arzneimittelbehörde zum Mittel Cladribin und die enttäuschende Telefonkonferenz des Pharmakonzerns zu den Zahlen vom dritten Quartal, schrieb Analyst Sachin Jain in einer Studie vom Montag. Es bestünden weiterhin Risiken für die Gewinne und die Äußerungen des Managements dürften die Investoren kaum überzeugen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%