Aktien
Analyse-Flash: Unicredit belässt Heidelberger Druck auf „Hold“

Die italienische Großbank Unicredit hat die Einstufung für Heidelberger Druck nach vorläufigen Zahlen zum zweiten Geschäftsquartal auf "Hold" mit einem Kursziel von 4,25 Euro belassen.

dpa-afx MÜNCHEN. Die italienische Großbank Unicredit hat die Einstufung für Heidelberger Druck nach vorläufigen Zahlen zum zweiten Geschäftsquartal auf "Hold" mit einem Kursziel von 4,25 Euro belassen. Die Ergebnisse seien seinen Erwartungen sehr nahe gekommen, dürften wegen der jüngsten Kursentwicklung aber dennoch positiv auf die Titel wirken, schrieb Analyst Ulrich Scholz in einer Studie vom Mittwoch. Die Zahlen hätten gezeigt, dass das Unternehmen auf einem guten Weg sei, die Gesamtjahresziele zu erreichen. Er prognostiziere für 2010 einen Anstieg der Produktion um 22 Prozent auf 2,65 Mrd. Euro und ein Ergebnis vor Zinsen und Steuern in Höhe von 45 Mill. Euro. Dass die Zahl der Aufträge im Vergleich zum ersten Quartal zurückgegangen sei, liege daran, dass die Fachmesse Ipex im ersten Jahresviertel stattgefunden habe.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%